17.11.11 00:01 Uhr
 422
 

Die kuriosesten Ausreden für Sex-Muffel

Gründe, um keinen Sex mit dem Partner haben zu müssen, gibt es viele. Neue Ausreden hat nun eine Zeitschrift zusammengetragen. Wirksam könnte zum Beispiel die Ausrede sein, man habe eine juckende Entzündung im Genitalbereich. Zusammen mit einem gespielten Kratzen vergeht sicher jedem die Lust.

Fernsehvorlieben können ebenso hilfreich sein, indem man auf ein kommendes Staffelfinale hinweist, für das man sämtliche Konzentration sammeln möchte. Oder die Blicke eines Haustieres könnten als störend empfunden werden.

Für Frauen eignet sich besonders die Variante, in der die Frau freudig darauf hinweist, dass sie gerade ihre fruchtbaren Tage habe. Männer hingegen können auf die Trauer über den Abstieg ihres Lieblings-Teams im Sport hinweisen, der ihnen jeglichen Spaß raubt.


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Erotik, Ausrede, Muffel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2011 00:01 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat schon die Höhlenfrau mit ihrer behaarten Hand auf ihren Schädel gezeigt und Migräne vorgetäuscht.
Kommentar ansehen
18.11.2011 12:56 Uhr von omar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit Ehrlichkeit? "Schatz, ich habe gerade/heute keine Lust..."
Dann gibt es kein Mißverständnis. Und wenn Sie dir trotzdem Lust macht (auch dafür gibt es Mittel und Möglichkeiten), dann ist es ja auch nicht schlimm...

Irgendwelche Ausreden finde ich verkehrt. Irgendwann fällt das auf, und dann haste ein Problem...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?