16.11.11 21:10 Uhr
 268
 

Fußball/Russland: Verband greift nach Angriff auf einen Schiedsrichter hart durch

Beim Spiel der ersten russischen Liga zwischen Terek Grozny und dem FC Krasnodar kam es zu einem Eklat. Krasnodars Spieler Spartak Gogniew sah die Rote Karte und attackierte daraufhin den Schiri. Danach wurde Gogniew von den Ordnern der Heimmannschaft verprügelt, so dass er einige Blessuren erlitt.

Der Spieler wurde jetzt vom russischen Fußballverband für sechs Spiele aus dem Verkehr gezogen und erhielt eine Geldbuße von 1.200 Euro. Terek Grozny darf zwei Heimspiele nicht zu Hause bestreiten, sondern muss diese auf neutralem Boden austragen. Außerdem gab es eine Strafe von 12.000 Euro.

Der Coach der Reservemannschaft und ein Co-Trainer von Terek Grozny erhielten eine Sperre von 12 Monaten und müssen ebenfalls 12.000 Euro berappen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Russland, Angriff, Verband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 21:14 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der titel ist nicht euer ernst? wegen kleinigkeiten werden news zurückgewiesen und sowas kommt glatt durch

-.-
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:14 Uhr von kleefisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das: falschgeschriebene Wort Schitzrichter kommt vom Checker. Ich habe nur Schiri geschrieben. MeineÜberschrift hieß Fußball/Russland: Verband greift nach Attacke auf einen Schiri hart durch

[ nachträglich editiert von kleefisch ]
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:15 Uhr von Franz_Rammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Schitzrichter": alle wieder in dem laden hier besoffen oder wat is los

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen