16.11.11 19:26 Uhr
 188
 

Fußball/EM-Qualifikation: Guus Hiddink von türkischem Fußballverband entlassen

Der Trainer der türkischen Nationalmannschaft wurde entlassen, weil er es nicht schaffte, das Team für die Europameisterschaft 2012 zu qualifizieren. Die Türken verloren im Hinspiel gegen Kroatien 0:3 (ShortNews berichtete).

Auch im Rückspiel konnten sie die kroatische Mannschaft nicht besiegen, die sich dadurch die Teilnahme bei der EM 2012 gesichert haben. Türkische Medien bezeichneten die Tätigkeit des Trainers als frei von Plan und Elan.

Laut türkischen Verband haben man sich einvernehmlich getrennt. Es wird vermutet, dass Hiddink eine Abfindung von 3,2 Millionen Euro erhalten habe. Als Nachfolger der türkischen Fußball-Nationalmannschaft wird unter anderem Berti Vogts gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zuckerstange
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Trainer, EM, Guus Hiddink
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 20:00 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
joar liegt eindeutig am trainer: immerhin hat hiddink ja nur
holland ins wm-halbfinale/em-vierteilfinale
südkorea ins wm-halbfinale
australien ins wm-achtelfinale
russland ins em-halbfinale
geführt...
der hat eindeutig keinen plan, wie man ne nationalmannschaft trainiert...



[ nachträglich editiert von ZzaiH ]
Kommentar ansehen
17.11.2011 12:51 Uhr von Der_Krieger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Berti Vogts? HAHAHAHAHAH der war gut

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?