16.11.11 18:47 Uhr
 1.086
 

Zu große Komplexität: Spielstand-Bug in "Skyrim"

Rollenspiele sind dafür bekannt, eine sehr große Komplexität aufzuweisen. Umso mehr verwundert es, dass bisher in dem neuen Spielekracher "Skyrim" noch keine fatalen Fehler, sogenannte "Bugs", im Spiel aufgetreten sind.

Bei der "Playstation 3"-Version von "Skyrim" scheint sich dies nun zu ändern. Einige Nutzer beschwerten sich im Forum über Performanceprobleme, sobald ihr Speicherstand sechs Megabyte überschritt.

Einige Nutzer redeten sogar von einer Unspielbarkeit von "Sykrim", nachdem der Bug auftrat. Möglicherweise wird dieser Fehler in dem nächsten Patch aber behoben, genauere Informationen gibt es darüber aber noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beschwerde, Bug, The Elder Scrolls V: Skyrim, Komplexität
Quelle: www.onlinewelten.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 18:55 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
aber Helldriver: wir haben doch schon festgestellt, das Minecraft doppelt so gut ist :)
Kommentar ansehen
16.11.2011 18:58 Uhr von Gmull
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also: ich habe schon lustige Videos gesehen. Direkt am Anfang des Spiels fährt ein Pferdewagen gegen ein Tor und fliegt in der Gegend rum was dazu führt, dass man nichts mehr machen kann.
Man kann Leute beklauen, indem man ihnen Töpfe auf die Köpfe setzt, da sie dann nichts mehr sehen können.
Mammuts und Pferde fliegen in der Luft.
Riesen stampfen dich nicht in den Boden, sondern spielen Raketenabschussbasis mit dir oder Gegnern als Rakete, Gegner frieren dich ein, du stürzt den Berg runter und kannst nichts mehr machen.
Schon recht viel dafür, dass es gerade erst draußen ist.
Kommentar ansehen
16.11.2011 19:01 Uhr von Franz_Rammler
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2011 19:06 Uhr von Franz_Rammler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
najaAAAAA: über steam vll.
aber insgesamt sieht die sache dann schon anders aus !!!!!!!!!!!!!111111111einselfelfhundet
!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.11.2011 20:29 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Companions-Questreihe ist bugged. :/ Das Leben kann so grausam sein...
Kommentar ansehen
16.11.2011 20:48 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Ja, habe ich aber noch nie genutzt. Leider habe ich fünf Hexenköpfe im Inventar und kann diese auch nicht ablegen - die 20kg Gewicht merke ich schon, gerade auch, seit meine schwere Drachenrüstung komplett fertig ist.

Der Bug trat bei mir ein, als ich zurück kam und die Silberne Hand den Companions-Stützpunkt angegriffen hat(te).
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:16 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Bin jetzt Level 38.

Drachenrüstung habe ich mir selbst geschmiedet, geht mit Skill 100 und lernen (und dabei leveln) kann man extrem gut mit Eisendolchen und dem Himmelschmieden (?) Schmied bei den Companions.

Ich spiele eine Redguard Kriegerin und benutze nur die Zauber Heilung und Weg anzeigen.


Alles, was jetzt verbuggt ist, wird beim 2. Durchspielen als Magier nachgeholt - ist also auch kein Problem.


Nächstes Ziel ist Einhandwaffen von 89 auf 100 bringen, danach Enchanting auf 100.

Rüstungslevel ist jetzt 730 (Drachenrüstung + Drachenschild, verbessert mit 4x +11% Schmiedeergebnis), mit Enchanting 100 müsste dann 4x +20% Ergebnis gehen, eventuell sogar 8x ;)

Dafür braue ich keine guten Tränke...habe bisher auch erst neun oder so geschluckt, alles Heiltränke. Begleiter ist Lydia mit Ebenholzrüstung, Ehefrau ist Ysolda. ;)


Wie sieht´s bei dir aus? Hast schon alle neun größeren Städte erkundet?
Kommentar ansehen
17.11.2011 07:44 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1