16.11.11 18:00 Uhr
 60
 

Computerriese Dell mit starken Einbußen im dritten Quartal

Der US-amerikanische Computerkonzern Dell verzeichnete im dritten Quartal starke Einbußen.

Schuld daran sind die ausbleibenden Käufer. Der Konzernumsatz konnte nur durch die Service-, Großrechner- und Netzwerk-Geschäfte bei 15,4 Milliarden Dollar gehalten werden.

Trotzdem zeigten sich Firmen- und Finanzchef des Konzerns zufrieden. Und durch Kosteneinsparungen konnte Dell neun Prozent an Gewinn gutmachen. Jedoch fiel der PC-Hersteller von seinem langjährigen zweiten Platz auf den dritten Platz der weltweit größten Hersteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Hersteller, Dell
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?