16.11.11 16:19 Uhr
 527
 

Düsseldorf: Museum verwendet Nacktfoto einer Frau ohne ihr Wissen für eine Broschüre

Weil ein Düsseldorfer Museum ein Nacktfoto von ihr ohne ihr Wissen oder ihre Erlaubnis zeigte, ist eine Frau außer sich. Sie ist nun vor Gericht gegangen.

Die Fotos entstanden, als sie während ihres Studiums für Aktfotos posierte. Für eine Veröffentlichung hatte sie aber keine Erlaubnis erteilt.

Das Museum gab ihr recht: 5.000 Euro Schmerzensgeld bekommt die Frau nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Museum, Nacktfoto, Erlaubnis
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang