16.11.11 15:22 Uhr
 134
 

"Klasse!": "Mitteldeutsche Zeitung" bringt Schülern das Lesen ihrer Zeitung näher

Im Rahmen der achten Ausgabe des "Klasse!"-Projekts werden rund 6.000 Schüler aus 115 deutschen Schulen jeden Morgen die "Mitteldeutsche Zeitung" lesen.

Das Projekt findet bereits zum achten mal statt und wird von der "Mitteldeutschen Zeitung" sowie dem Kultusministerium geleitet.

Teilnehmer an dem Projekt, welches den Kindern die Medienkunde näher bringen soll, sind Schüler der achten und neunten Klasse.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schüler, Zeitung, Projekt, Klasse, Lesen
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2011 19:18 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nur eine einzige Zeitung?

Gibt es nicht mehr Kooperationspartner?


Klar, Bild, Express und Co haben in einem solchen unterricht garantiert nichts zu suchen. Aber man sollte den Schülern doch zumindest die Möglichkeit geben, 2-3 verschiedene Zeitungen zu lesen.

Im Rahmen der Medienkunde wäre dassn dann auch sinnvoll, da die Schüler dann den unterschiedlichen Stil verschiedener Zeitungen zu einer bestimmten Meldung untersuchen könnten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?