16.11.11 13:22 Uhr
 2.852
 

Fußball/Niederlande: Presse nennt Nationalelf eine angetrunkene Blaskapelle

Nach dem peinlichen Auftritt der niederländischen Nationalelf gegen die deutsche Nationalmannschaft, geht die niederländische Presse mit der Mannschaft arg ins Gericht.

Von einem peinlichen Auftritt sprach eine Zeitung. Eine andere Zeitung schrieb, dass die Elf chancenlos war und deklassiert wurde.

Die "Volkskrant" drückte die Sache etwas drastischer aus. Die deutsche Elf sei ein harmonisches Orchester gewesen. Die Elftal dagegen eine "angetrunkene Blaskapelle ohne Dirigent".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Presse, Zeitung, Niederlande, Nationalelf
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 16:09 Uhr von DeafNut
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Autsch :)
Kommentar ansehen
16.11.2011 18:09 Uhr von blz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Holland: hat keine schlechte Mannschaft. Aber den 2. Platz haben sie damals nicht nur durch Leistung, sondern auch etwas Glück erreicht. Ich würde sagen, letztes Jahr war die Deutsche 11 auch Stärker als die Oranje.
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:12 Uhr von kleefisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die: haben doch im Finale nur getreten, weil sie nicht den Hauch einer Chance gegen Spanien hatten. Reguäar hätte das Spiel damals abgebrochen werden müssen, wenn der Schiri durchgegriffen hätte. Dann wären nämlich mindesten fünf Niederländer von Platz geflogen. So wird es auch diesmal bei der EM gehen. Wenn Deutschland auf die Holländer treffen sollte, dann wird getreten was das Zeug hält.
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:13 Uhr von DeLaVega1990
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tolles spiel ABER: wir dürfen nicht vergessen dass bei den holländern die komplette offensive ausgefallen ist :

van persie
affelay
robben
van der vaart

alle verletzt... wären die dabei hätte das spiel ganz anders ausgesehen
Kommentar ansehen
18.11.2011 15:32 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn @ delavega: die offensive war nicht das schlechte bei holland, sondern das mittelfeld und die defensive, und die war normal ausgestattet.

die bälle habens ja meistens nicht bis in die offensive geschafft.

holland war einfach schlecht und deutschland besser
Kommentar ansehen
18.11.2011 17:30 Uhr von DeLaVega1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ prachtsmobs: mit dem kommentar hast du gezeigt wie wenig ahnung du von fußball hast. Holland hatte immer schon eine schwache verteidigung (auch in der wm 2010 wo die ja 2e wurden ;) ) jeder der ein bsischen ahnung hat weiß, dass hollands spielmotto "angriff in from von verteidigung" ist. aber wenn der "angriff" wegfällt bleibt denen nichts übrig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?