16.11.11 12:23 Uhr
 432
 

München: Arme bulgarische Rentner als Bande eingestuft

Die bulgarische Familie Karamfilov lebt in München von ihrer dürftigen Rente über 61 Euro. Deshalb gehen die 62 Jahre alte Frau und ihr 71-jähriger Mann manchmal zum Betteln.

Die Stadt München reagierte rigoros darauf und stufte die Bulgaren als "organisierte Bettlergruppierung" ein, die eine Geldstrafe zu zahlen hat.

Insgesamt fordert die Stadtverwaltung 3776,50 Euro von der "Bande" ohne zu prüfen, ob dies auch stimmt. Ein Caritas-Sozialarbeiter kritisiert diese Praxis, denn "wer etwas dunklere Haut hat und einen bulgarischen oder slowakischen Pass, der fällt recht schnell in dieses Raster."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Rentner, Armut, Bulgarien, Bande
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 13:13 Uhr von heinzinger
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Vorurteile? Wie kann man denn in München von einer Rente über 61 EUR leben? Das ist unmöglich, die müssen sich über andere Wege Geld beschaffen.
Kommentar ansehen
16.11.2011 14:10 Uhr von Conner7
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@heinzinger: wie wärs mit arbeiten?
Kommentar ansehen
16.11.2011 14:47 Uhr von omar
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwas passt hier nicht zusammen Niemand bekommt eine so niedrige Rente.
Kurz mal Google bemüht:
"Die Grundsicherung beträgt in Deutschland durchschnittlich 710 Euro im Monat und setzt sich zusammen aus 347 Euro plus Kosten für Wohnung und Heizung. Damit ist die Grundsicherung gleich mit dem Geld was Hartz IV Bezieher bekommen. Die Stromkosten muss jeder selber bezahlen und wird nicht bezuschusst."

Entweder die haben in DE keinen Rentenanspruch bzw. keinen Anspruch auf Sozialhilfe und sie sind "Gast-Bettler" (im Gegensatz zu "Gastarbeiter"), oder irgendwas fehlt in der News.
Anders kann ich mir das nicht erklären...

Um beim Thema zu bleiben:
In Stuttgart sehe ich regelmäßig "gewerbsmäßige" Bettler, welche in der Fußgängerzone schnorren. Viele sind vermutlich Roma / Sinti. Es sind primär ältere, behinderte oder Schwangere, die dort Mitleid erregen wollen.
Ein Gerücht besagt, dass die teilweise morgens mit Bussen angekarrt, und Abends wieder abgeholt werden. Inwiefern dies stimmt, kann ich nicht sagen, aber ich weiß dass fast keiner in Deutschland betteln muss. Wir haben ein gutes soziales Netz und es gibt ausreichend Hilfe, um nicht auf der Straße leben und hungern zu müssen. Betteln ist daher eine Sache, für die sich diese entscheiden.
Ich geben grundsätzlich keinem Bettler Geld, aber habe schon oft mal etwas zu essen (z.B. Döner, Brezel, etc) bezahlt. Wenn er Hunger hat, helfe ich gerne. Aber wenn das Geld von der Bettelmafia eingesammelt wird, oder für Alkohol/Drogen ausgegeben wird, tu ich niemandem einen Gefallen.
Kommentar ansehen
16.11.2011 15:20 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich nicht verstehe ist das wenn die Familie hier offiziell gemeldet ist von Angeblich nur 61€ leben muss, denn auch diese haben anspruch auf Grundsicherung bzw. Harz 4, wäre auf alle Fälle besser als Betteln, zumal Betteln in München in der Innenstadt verboten ist, wer sich daran nicht hält muss mit einem Ordnungsgeld rechnen, andererseits hat München das Problem das sich Rumänische Bettelbanden dort überhand nehmen, da bekomme ich den Eindruck das diese Bulgarische Familie den kriminellen Weg dem legalen weg vorzieht, vor allem wenn man liest das diese wohl schon mehrmals zu Ordnungsgeldern verdonnert wurden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?