16.11.11 12:19 Uhr
 2.557
 

Versteinerte Schmetterlinge glänzen auch nach 47 Millionen Jahre noch

Forscher fanden in der Ölschiefergrube Messel bei Darmstadt unter Tausenden versteinerten Insekten auch zehn Schmetterlinge.

Ein Forscherteam aus Deutschland, den USA und Irland untersuchte die versteinerten Falter. Dabei fanden sie heraus, dass sich die ursprünglichen Farben nur wenig durch die Versteinerung verändert haben.

Zwar sind manche Schmetterlinge stark zerfallen, aber dennoch schimmern metallische Farben auf deren Flügeln. Diese entstehen durch Strukturfarben, das bedeutet, dass sich das Licht in feinen Strukturen beugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Farbe, Fossil, Schmetterling, Glanz
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 13:23 Uhr von heinzinger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Licht: Das Licht bricht sich bestimmt in den feinen Strukturen ;-)
Kommentar ansehen
16.11.2011 21:57 Uhr von ananda96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Messel: Ich kan jedem interessierten nur empfehlen das "Ölschieferskelett" von Bernhard Kegel zu lesen!

Es spielt in der Grube Messel und ist ein waschechter Zeitreise Thriller, nebenbei lernt man so einiges über Paläontologie.
Kommentar ansehen
16.11.2011 22:27 Uhr von LhJ
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich das man bei so einer wirklich einfachen Überschrift noch so einen gravierenden Fehler einbauen kann.
Es heißt "Jahren".
Es heißt ja auch nicht "Der Schrank hat sehr viele Schublade".

Bescheuert wie es bergab geht, mit unserer Sprache.
Kommentar ansehen
16.11.2011 23:37 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrhr :D: und da soll noch jemand sagen, schönheit ist vergänglich !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?