16.11.11 11:05 Uhr
 176
 

Bremen: Klinikverbund feuert Chefarzt der Kinderklinik

Nachdem in der Bremer Kinderklinik mehrere Frühchen gestorben waren, haben die verantwortlichen Stellen reagiert und den Chef der Kinderklinik vor die Tür gesetzt.

Nach Angaben des Klinikverbandes, sei Hans-Iko Huppertz fristlos entlassen worden.

Dem ehemaligen Chefarzt werden schwere Verfehlungen in der Hygiene vorgeworfen. Diethelm Hansen, Chef der Gesundheit Nord erklärte, dass Huppertz nicht die nötigen Vorkehrungen getroffen habe, um die Verbreitung des Keims zu unterbinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bremen, Entlassung, Keim, Frühchen, Chefarzt, Kinderklinik
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Krankenpflegerin soll 92-jährige Patientin totgebissen haben
NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage
Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt
USA: Krankenpflegerin soll 92-jährige Patientin totgebissen haben
Köln: Feuer bei Feuerwehr ausgebrochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?