16.11.11 07:13 Uhr
 613
 

Daimler: Serienproduktion von Autos mit Brennstoffzellen

Thomas Weber, Forschungsvorstand bei Daimler, spricht von der "zweiten Revolution der Mobilität". Nach ihrer Welttournee mit drei Brennstoffzellen-Autos haben sich die Journalisten von der Leistungsfähigkeit überzeugen können.

Für den Fahrer ändert sich sogar nur wenig. Das Geräusch des Anlassers ist allerdings mit dieser Technik Geschichte.

Die Serienproduktion wurde von 2015 auf 2014 vorgezogen.


WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Daimler, Journalist, Brennstoff, Abgas, Serienproduktion
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 09:00 Uhr von the_scientist
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
magere News: Das Thema der News ist ansich sicher ganz interessant, die News aber nicht gut geschrieben. Die Quelle hätte viel mehr hergegeben als die paar kurzen Sätze. Wenn man sich die Mühe macht eine News zu verfassen, dann kann man doch auch den vollen Eingabetext ausschöpfen (Wenn das die Quelle nicht hergibt ist sie normalerweise auch nicht als solche zu gebrauchen). Hier wäre es problemlos möglich gewesen.
Kommentar ansehen
16.11.2011 10:34 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Minus: Das die Serie schon 2014 statt 2015 startet ist seit Monaten bekannt...
Kommentar ansehen
16.11.2011 11:07 Uhr von Pils28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brennstoffzellen sind vermutlich die Zukunft. Die Idee mit den Akkus ist doch ein Witz. Leider haben zu viele Leute die Pointe nicht verstanden und propagieren diese auch noch. Brennstoffzellen sind leichter, umweltschonender, extrem viel mehr Reichweite, schnell zu betanken und auch nach paar Jahren und im Winter noch nominelle Leistung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?