15.11.11 22:09 Uhr
 1.656
 

Österreich: Vase mit Nazizeichen am Grab von Adolf Hitlers Eltern abgelegt

Auf dem katholischen Friedhof in Leonding fiel einem Mitarbeiter der örtlichen Verwaltung auf, dass eine unbekannte Person Blumen in eine Vase mit verbotenen Nazizeichen auf dem Grab von Adolf Hitlers Eltern abgelegt hat.

Der Unbekannte gab an, ein Künstler aus Wien zu sein und ein Nachfahre Hitlers zu sein. Nach seinen Angaben ist er der Enkel von Hitler. Jedoch ist noch unklar, wer die Vase dort aufgestellt hat. Das zuständige Amt für Verfassungsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer wieder kommt es zu ungewollten Vorfällen und Hintelassenschaften, die regelmäßig von der Besitzerin des Grabes, einer entfernten Verwandte von Adolf Hitler, entfernt werden. Der Bürgermeister der Gemeinde, Walter Brunner, würde am liebsten diesen Nazi-Tourismus einstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Eltern, Adolf Hitler, Grab, Mekka
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 22:39 Uhr von daaark9
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
lasst die doch, haben die leute keine eigene probleme?
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:51 Uhr von Guschdel123
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
WAS wird das Grab von den Eltern? Tut mir leid, ich dachte echt, ich kenne mich recht gut aus..aber ´´wah werden´´ ist mir nicht bekannt..kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Edit: Titel wurde geändert, warum winken die Checker sowas überhaupt noch durch? Ist mir mittlerweile wirklich ein Rätsel..

[ nachträglich editiert von Guschdel123 ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:53 Uhr von shadow#
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"AUT: Grab von Adolf Hitlers Eltern wird Wah": Was zur Hölle ist ein Wah?
Sind denn hier schon wieder alle besoffen?
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:53 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
gibts: den titel auch richtig?
Kommentar ansehen
15.11.2011 23:10 Uhr von H0rtkind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sollte bestimmt ein Wah.. Wah..

Wallfahrtsort werden.

Sry für das Stottern beim Schreiben ;)
Kommentar ansehen
16.11.2011 07:11 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
dumme suchen das grab hitlers auf. da liegt nicht adolf hitler sondern seine eltern, die ganz bestimmt nicht stolz auf ihren sohn wären, hätten sie das alles miterleben müssen.
Kommentar ansehen
16.11.2011 13:25 Uhr von groteesk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaubtrottel: Carl Benz, Konrad Zuse, Albert Einstein, Johannes Gutenberg, Bach, Goethe, Philipp Reiss, Otto Lilienthal und und und...

noch Fragen?
Kommentar ansehen
17.11.2011 02:44 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@daaark9 hitler war der oberbefehlshaber, der mächtigste mann im staat. und er hat dem treiben seiner höchsten gefolgsmännern freie hand gelassen. der hat doch genau gewusst was mit den juden passiert und hat kein einhalt geboten. also trifft ihn die volle mitschuld.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?