15.11.11 20:05 Uhr
 1.602
 

Griechenland: Steuersünder geht es jetzt an den Kragen - Industrieller festgenommen

Griechenlands neue Regierung der Einheit macht nun ernst im Kampf gegen die Steuersünder. Unter dem Motto "Schluss mit der Steuerhinterziehung" hat Lucas Papademos´ Regierung einen Industriellen inhaftiert, der dem Staat rund 2,3 Millionen Euro schuldet.

Laut Insiderwissen, stehen noch weitere Verhaftungen bevor. Griechenland plant demnächst die Namen von Steuersündern zu veröffentlichen (ShortNews berichtete). Jedoch sollen nur die Namen von Personen veröffentlicht werden, die dem Staat mehr als 150.000 Tausend Euro schulden.

Laut einer Mitteilung des Athener Finanzministeriums haben die Steuerhinterzieher noch Zeit bis zum 24. November sich freiwillig zu melden, um ihre Schulden zu begleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Griechenland, Festnahme, Industrie, Steuersünder
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
AfD: Die Furcht vorm Verfassungsschutz