15.11.11 18:40 Uhr
 341
 

Halb Auto, halb Motorrad: Deutsche Firma bringt Trike mit Hayabusa-Motor

Wenn bis zu 315 PS in einem nur 499 Kilogramm leichten Trike wüten, dann verspricht das vor allem eins: Spitzenmäßige Fahrleistungen. Und tatsächlich, das neueste Produkt der Firma Boom Trikes zieht an BMW M3, Porsche 911 und Co. vorbei.

Dafür sorgt ein 1,3 Liter großer, serienmäßig 197 PS leistender Vierzylinder aus der Hayabusa - einem extrem schnellen Motorrad. Der Einstiegspreis für diesen Freizeitspaß liegt bei knapp über 30.000 Euro.

Doch es gibt auch eine Turbo-Variante. Die darf dann mit 315 PS an den Start gehen, bringt das Power-Trike in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und macht es über 250 km/h schnell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Motor, Motorrad, Hayabusa, Trike
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2011 11:19 Uhr von Tattergreis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Will ich auch haben: Also ich kaufe mir auch so eine Rakete UND dann brauche ich keine Rentenversicherung mehr.
Ach noch etwas ich muss noch meinen Spenderausweiss erneuern falls wieder erwarten doch noch ein Teil von mir ganz bleibt.
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:20 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: bestimmt ein Spaß, aber wehe es kommt eine Kurve ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?