15.11.11 16:06 Uhr
 613
 

Berlin: Schlägerei in Disco Maxxim

Am heutigen Dienstagmorgen lieferten sich ca. 15 Besucher der Disco Maxxim in Wilmersdorf eine Schlägerei mit der Security. Vorausgegangen war ein nicht hinnehmbares Verhalten seitens der Gäste.

Nachdem sie von den Sicherheitskräften darauf angesprochen wurden, schlug die Gruppe auf den Geschäftsführer der Disco und die Security-Kräfte ein.

Die alarmierte Polizei nahm später den Anführer der Gruppe fest. Einige aus der Gruppe mussten ärztlich behandelt werden.


WebReporter: Fox70
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schlägerei, Disco, Geschäftsführer
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 17:08 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert: mich an den Vogel hier:

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?