15.11.11 15:43 Uhr
 780
 

Vom Liebhaber zum Zuhälter: Mann zwingt 18-Jährige, in Bordell zu arbeiten

Eine 18-jährige Frau verliebte sich vor einiger Zeit in Athen in einen 25-jährigen Mann. Daraufhin kam sie mit ihm nach Deutschland (Essen).

Dort wartete auf die frisch Verliebte allerdings keine gemeinsame Zeit mit ihrem neuen Freund, dieser entpuppte sich nämlich als skrupelloser Zuhälter und zwang sie, knapp zwei Wochen lang, in einem örtlichen Bordell für ihn zu arbeiten.

Doch die geistig behinderte Frau war in der Lage, ihre Mutter zu verständigen, welche den Vorfall daraufhin bei der deutschen Botschaft in Athen meldete. Die Polizei konnte die junge Frau befreien und ihren Zuhälter-Freund festnehmen. Er sitzt nun vorerst in U-Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Essen, Bordell, Liebhaber, Zuhälter
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?