15.11.11 14:49 Uhr
 630
 

Las Vegas: Deutsche Bank verzockt sich um Milliarden (Update)

Die Wirtschaftskrise geht auch an Las Vegas nicht spurlos vorüber. Das bekommt nun auch die Deutsche Bank zu spüren, denn diese hat fast fünf Milliarden Dollar in den Aufbau des Cosmopolitan Hotels und Casinos investiert.

Die erwünschten Erträge bleiben auf Grund der momentanen Wirtschaftslage jedoch aus. Nun ist unklar, welchen Teil der Investition man überhaupt zurückerhalten kann.

Nun kann die Deutsche Bank nur abwarten, bis sich die wirtschaftliche Lage in Las Vegas wieder verbessert oder sie können das Casino zum Verkauf anbieten. Ob sich ein Verkauf lohnen würde bleibt jedoch fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarden, Deutsche Bank, Investition, Las Vegas
Quelle: bpoker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 14:52 Uhr von ChaosKatze
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
und wir dürfens zahlen...
Kommentar ansehen
15.11.2011 15:41 Uhr von shainibraini
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: deutsche bank; las vegas; verzockt...

passt wie die faust aufs auge! :D
Kommentar ansehen
15.11.2011 16:23 Uhr von lopad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ChaosKatze: "dürfens zahlen... "

Nö, die Deutsche Bank ist eine der wenigen die selbst mitten in der Krise keine Staatshilfe in Anspruch nehmen musste und es auch bisher nicht getan hat. Die können ihre Abschreibungen immer noch selber stemmen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 17:09 Uhr von ChaosKatze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Iopad: fragt sich nur wie lange das noch so gut geht... ich bin was banken angeht wirklich skeptisch geworden, muss ich wirklich zugeben.
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:09 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist schon Alt und Doppelt: http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?