15.11.11 14:29 Uhr
 335
 

USA: Motorradfahrer hatte Unfall mit Reh - Freunde klauten sein Fahrzeug, statt zu helfen

Ein Motorradfahrer, der mit seinen Kumpels unterwegs war, raste in ein Reh. Er fiel mit seinem Fahrzeug zu Boden.

Zum Glück war er ja nicht alleine unterwegs. Seine Freunde eilten ihm zu Hilfe. Doch es kam ganz anders. Anstatt erste Hilfe zu bekommen, wurde er von den Freunden hinterrücks bestohlen.

Zwei Frauen und ein Mann schnappten sich sein Motorrad, legten es auf die Ladefläche eines Pickup-Trucks und fuhren kurzerhand einfach davon. Sie wurden später verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Unfall, Fahrzeug, Motorradfahrer, Reh
Quelle: www.ksat.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 15:55 Uhr von atrocity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Kumpels, Freunde": Im Text ist von "Kumpels" und "Freunden". Wären sie das wirkloch gewesen wäre das nicht passiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?