15.11.11 12:17 Uhr
 3.038
 

PETA: Super Mario im Visier, weil er Pelz trägt

Erst vor kurzem machte die Tierschutzorganisation PETA damit auf sich aufmerksam, dass man das Töten von Ratten in einem Videospiel nicht einfach dulden kann. Jetzt geriet auch Super Mario ins Visier der Aktivisten.

Im neuesten Ableger für den Nintendo 3DS trägt Mario einen Tanooki-Anzug, eine vom Aussterben bedrohte japanische Marder-Art.

Das Tragen eines Pelz-Anzugs im Spiel würde suggerieren, dass das auch im realen Leben korrekt sei. Um auf diesen "Missstand" aufmerksam zu machen, kontert die PETA mit einen gekonnten Flash-Spiel, wo Mario vor einem gehäuteten Tannoki flüchten muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Visier, PETA, Super Mario, Pelz
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfinder verrät: Super Mario ist jünger als gedacht
"Super Mario Run": Exklusives iOS-Spiel angekündigt
Enthüllt: Nintendo bringt "Super Mario" auf das iPhone

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 12:19 Uhr von Dennis112
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die sonst nichts zu tun haben.
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:37 Uhr von Rex8
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
in anderen: Spielen tragen Personen Waffen, ich gehe aber jetzt auch nicht davon aus das es normal wäre mit ner 8 mm meinen sohn vom Kindergarten abzuholen....
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:38 Uhr von David_blabla
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Rex8: Du gehst ohne Waffe in den Kindergarten? Ganz schön mutig oder, du wohnst einfach nicht in Berlin xD
LöL
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:40 Uhr von Rex8
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich gehe ich ohne Waffe in den Kiga mein Sohn hat seine ja immer dabei... :-) */Ironie? Wo\*
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:45 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Der macht doch auch unzällige Schildkröten platt: Aber mal ehrlich, in den Mario-Spielen bekommt man diese ganzen Anzüge doch durch Kombination verschiedener PowerUps und nicht durch töten irgendwelcher Tiere. Und außerdem sind das doch eher Kostüme als Pelze. Wenn ich an Karneval jemand mit nem Katzen oder Hundekostüm sehe suggeriert mir das ja auch nicht, dass diese Leute Hunde und Katzen abschlachten wollen um sich Kleider daraus zu machen...
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:48 Uhr von Sandkastenrebell
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
das tut ja schon weh. Wenn es den Anzug als Fanartikel aus echtem Pelz gäbe, meinetwegen.

Aber wegen PIXEL?!

Regen die sich auch über Baumwollpullis mit Katzenohren auf? Die sind meiner Meinung nach näher an Tier dran als dämliche Pixel.

Als nächstes geht Peta wohl in die Museen und guckt, ob da irgendwo auf den Gemälden Pelze vorkommen.

Tierschutz find ich gut. Pelze von Tieren, die nur deswegen getöet werden daneben.

Aber aggressive Veganer, Vegetarier und Dummdoof-Aktionen wie die von der Peta schaden der Sache mehr als dass sie dienen. Denn wenn Tierschutz bedeutet, dass man so in der Birne wird, bekomm ich richtig Lust, in ein Schwein zu beißen und mir ´ne Giraffe umzuhängen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:49 Uhr von sockpuppet
 
+0 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:55 Uhr von Rex8
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@sockpuppet: weil es dann nur Kranke Kinder sind!
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:07 Uhr von Sandkastenrebell
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
sockpuppet: Schwachfug.

Ich z.B. bin sogar so alt genug, dass ich noch Super Mario Brothers 3 für das NES kenne, da trug Mario dat Teil auch schon. Und? Von wie vielen Kindern haste gehört, die seitdem das Ding als Echtfellkutte trugen? Ich hatte da jedenfalls als Kind nicht das Bedürfnis nach, und weißte warum? Weil ich Eltern hatte, die mir a) den Respekt vor Tieren und b) den Unterschied zwischen Realität und Fiktion beigebracht haben.
Wer so ein Dummgeschwätz der Peta dazu braucht, um sein Kind davon abzuhalten, sich ´nen Marder anzuziehen, der sollte sich mal an die eigene Nase fassen, warum das Kind so doof geworden ist.

Die Bedenken sind von der Hand zu weisen, sie sind lächerlich.

Übrigens, sollten mal wieder Brandschäden gemeldet werden, würde ich als Versicherungsgutachter mal nachhaken, ob das Kindchen oder der Erwachsene als Kind nicht Super Mario gespielt hat. So leichtsinnig, wie da mit Feuerbällen rumgeschleudert wird...
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:18 Uhr von Maedy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe früher gespielt: und meine Kids10/12 spielen heute Super Mario und sind durchaus in der Lage Realität und Fiktion zu unterscheiden(auch in Bezug auf Osterhasi und Nikolausi).Im realen Leben mögen sie keine Menschen,die Pelzmäntel tragen,aber verkleiden sich gerne ohne Reue als Löwe oder Tiger zu Fasching .Zudem verkleiden sie auch gerne ihre Avatare in Spielen.
Mal ganz ehrlich,ich bin der Meinung,dass es um PETA mal wieder ein bissel ruhiger wurde und deshalb die ihre Marketingstrategie haben spielen lassen um in aller Munde zu sein....
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:25 Uhr von Keylon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
epic: dazu passend das richtige Flashgame:
http://features.peta.org/...
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:35 Uhr von Filzpiepe
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha: Dabei haben die Entwickler den Anzug doch extra aus Kunstpixeln angefertigt. Kein Tierpixel wurde zur Herstellung verwendet!

Hahaha haben die einen an der Klatsche!
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:40 Uhr von ihateu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
peta: people eating tasty animal

ich werde an diese sekte denken wenn ich heute abend mein rindersteak au dem grill habe :)
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:41 Uhr von CuulK
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@sockpuppet: Also bis jetzt hab ich noch nie gehört, dass wegen Super Mario Kinder in ein Schildkrötengehege einstiegen sind und den Schildkröten mit einer Arschbombe auf den Kopf gesprungen sind... Und ich kenn Super Mario schon seit ich 6/7 war und hatte dieses Bedürfnis auch nie.

"kinder glauben auch an den fettsack im roten kostüm. warum sollte ihnen dann bewusst sein, dass es nicht okay ist, tiere für ihr fell abzuschlachten"
Weil man als Eltern(teil) seinen Kindern Respekt vor anderen Lebewesen beibringen sollte und dass Pelzhandel nicht in Ordnung ist (die Gestaltung der Erklärung sollte sich am Alter und Entwicklungsstand des Kindes orientieren).
Man sollte die Erziehung halt nicht nur TV und PC/Spielkonsole überlassen.

@topic
Jaja, PETA mal wieder... einige Ideen sind ja ganz nett, aber sowas? *kopfschüttel* als nächstes gibts Beschwerden über Pokémon, weil man da ja Tiere in kleine Bälle sperrt... >.<

[ nachträglich editiert von CuulK ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:54 Uhr von Themania
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wird: jetzt GTA4 dadurch auch betroffen sein? :( Ich meine, wenn ich da eine fliegende Ratte sehe, wird sie sofort abgeknallt. Will schließlich das achievement erhalten^^

*Ironie
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:14 Uhr von Smoothi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mhm: und ich dachte immer, das wär n Waschbäranzug

die ham einen an der Rübe...

[ nachträglich editiert von Smoothi ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:17 Uhr von Jones111
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@CuulK: Nee, Pokemon sind doch keine Tiere und müssen deswegen nicht geschützt werden ;-).
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:18 Uhr von mrpinkk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht zuvergessen: Wieviele grüne & rote Schildkröten Mario auf dem Gewissen hat! VERGESST BLOß NICHT DIE GANZEN GETÖTETEN SCHILDKRÖTEN ...........
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:30 Uhr von raterZ
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
omg: damit machen sie sich echt lächerlich. meine jährliche spende werd ich nochmal überdenken..
Kommentar ansehen
15.11.2011 15:12 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch haben die nicht genug damit zu tun, die Tiere die ihnen anvertraut wurden zu ermorden?

http://petakillsanimals.com/...
http://www.petakillsanimals.com/

Aber sich über Computerspiele aufregen. Peta ist so shice, da würde ich mir am liebsten aus Protest gegen Peta ne echte Pelzmütze kaufen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 15:23 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch: Dagegen sagt PETA wohl nix...

http://www.liveleak.com/...
Kommentar ansehen
15.11.2011 15:36 Uhr von -hc-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
PeTA: dem PETA gehört mal eine ordentlich ohrfeige runtergehaun,
das was die treiben ist doch nicht mehr normal.

und wenn ich Nintendo wäre würde ich die gleich mal schön klagen das die einfach Mario in ihr spiel eingebunden haben!!!
Kommentar ansehen
15.11.2011 15:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was will peta wirklich? eigentlich wollen die nur geld verdienen.

stellt sich die frage, bei welchen kranken typen die mit so´nem blödsinn spendengelder einsacken können.

ich kann mir nicht vorstellen, dass intelligente wesen irgendetwas mit peta zu tun haben wollen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 16:35 Uhr von Rigo15
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
looooooooooooooool: vielleicht sollte man "PETA" einfach mal sagen das der Pelz, den Super Mario an hat, nicht echt ist !?! ^^
Kommentar ansehen
15.11.2011 21:20 Uhr von indi1234
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ j.wankelbrecher: die Beziehungen, die PETA zu Tieren pflegt, sind Beziehungen mit Respekt und Achtung, die Ihnen wohl möglich fehlt !!

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfinder verrät: Super Mario ist jünger als gedacht
"Super Mario Run": Exklusives iOS-Spiel angekündigt
Enthüllt: Nintendo bringt "Super Mario" auf das iPhone


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?