15.11.11 14:18 Uhr
 2.203
 

Fußball/Serie A: Juventus Turin fordert 444 Millionen Schadensersatz

Der Fußballclub Juventus Turin fordert vom italienischen Verband Schadensersatz in Höhe von 444 Millionen Euro.

2006 hatte die Liga durch einen großen Manipulationsskandal aufsehen erregt. Der Club wurde damals verurteilt und musste in die zweite Liga absteigen.

Juventus Turin fühlt sich im Vergleich zu den anderen verurteilten Clubs ungerecht behandelt und fordert zudem die Ablösung des Präsidenten des FIGC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reezor80
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schadensersatz, Club, Juventus Turin, Turin
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 15:17 Uhr von Rex8
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Schaut euch mal die Trikot Werbung an. merkste wat :-)
Kommentar ansehen
15.11.2011 16:20 Uhr von Pabig93
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Damals: hatte Juve noch einen anderen Trikotsponsor, nämlich das Ölunternehmen Tamoil...

[ nachträglich editiert von Pabig93 ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 16:23 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
warum: haben sie denn nicht auf ihren abstieg gewettet?
oder auf ihren aufstieg am anfang der saison, da wären aus einer lira vielleicht wieder 2 geworden... :-D
Kommentar ansehen
15.11.2011 16:42 Uhr von tobe2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die spinnen doch: total!

die fühlen sich benachteiligt im gegensatz zu den anderen teams, ma drüber nachgedacht das andere teams nich so viel manipuliert haben?

auserdem können die noch froh sein das die strafe milder ausgefallen is als sie es eigentlich sollte..


anfangs war noch die rede davon ob se in die 4te oda 3te liga sollten und ne höhere geldstrafe.. aber ne...
Kommentar ansehen
15.11.2011 23:20 Uhr von Juventina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tobe: Nö, da gibt´s genug Beweise das die Juventus nicht der einzige Club war, wir wollen einfach nur unser Recht einklagen, ganz einfach...
Kommentar ansehen
16.11.2011 11:02 Uhr von Sveni14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: "wir wollen einfach nur unser Recht einklagen"
Sorry, aber ich muss immer wieder den energischen Fußballfans eine Frage stellen: Spielst du bei Juve o.ä. oder wieso sprichst du in der Wir-Form? :)
Kommentar ansehen
16.11.2011 11:13 Uhr von Juventina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Nö, das sag´ ich öfters so, und werde von jedem aufgezogen deswegen :)

Bin seit 30 Jahren Fan von der Juventus, da kommt man sich schon fast vor, als würde man "dazu" gehören. Finde das Gefühl irgendwie nicht schlecht hihi und da rutscht mir mal ein "wir" raus :p

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?