15.11.11 11:53 Uhr
 198
 

Maselheim: Flüchtende Bankräuber versteckten sich in Kanalisation - Erwischt

Mit Motorradkleidung und Helmen auf dem Kopf drangen zwei bewaffnete Räuber in die Raiffeisenbank Maselheim ein. Sie bedrohten die Angestellten und Kunden. Danach gelang es ihnen, mit einigen Tausend Euro zu flüchten.

Zunächst hatten erste Ermittlungen der Polizei Beweismittel und Beute sichergestellt. Danach wurde per Großfahndung nach den Bankräubern umfangreich gesucht. Da es Hinweise auf das Kanalsystem gab, wurde dieses von einer Spezialeinheit überprüft.

Nach offenbar stundenlangem Aufenthalt in diesem Rohrsystem wollten die zwei Räuber wieder nach oben gelangen. Als sie den Kanaldeckel anhoben, wurden sie von Beamten des Spezialkommandos entdeckt und festgenommen. Das Räuberduo stammt aus der früheren Sowjetunion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Bankräuber, Kanalisation, Maselheim
Quelle: www.swp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger