15.11.11 09:24 Uhr
 15.452
 

Kelly Brook twittert Nacktfoto von sich

Schauspielerin und Model Kelly Brook zog sich aus und schickte ein süßes Nacktfoto an Leigh Francis, nachdem er sie bei Twitter dazu herausforderte.

Der Komiker schrieb: "Ist das die echte Kelly Brook oder ein dreckiger behaarter alter Mann, der sich nur für sie ausgibt?"

Kelly ließ das nicht auf sich sitzen und schickte ihm gleich ein Nacktfoto als Beweis, das sie im Badezimmer höchstpersönlich aufnahm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt, Schauspieler, Model, Badezimmer, Kelly Brook
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 10:00 Uhr von Trueman80
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
wer?
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:13 Uhr von Bluti666
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Ich seh da nix nacktes! Kleiner Tipp an den Autor: Auf einem NACKTfoto ist der gesamte Körper NACKT zu erkennen und das inkludiert auch die geschlechtsspezifischen Merkmale!
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:32 Uhr von rag3x
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
angezogen: Ein Foto im angezogenen Zustand reicht heute wohl nicht mehr aus um seine Identität zu bestätigen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:11 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit twitter? kann man mit twitter etwas an einzelne personen schicken? geht das nicht einfach an "follower"? wenn ja, dann ist leigh francis ´n ziemlicher idiot, das zu veröffentlichen. der kriegt niewieder fotos von der tusse...
Kommentar ansehen
15.11.2011 20:01 Uhr von Norman-86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal ein Nacktfoto "zwinker und wegschmeis"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?