15.11.11 08:37 Uhr
 1.208
 

Schock für "Rammstein"-Musiker: Feuer auf seinem Privatgrundstück

Über diese "Pyroshow" dürfte "Rammstein" nicht erfreut sein: Auf dem Privatgrundstück eines der Bandmitglieder in Liebenwalde (Brandenburg) wurde am Sonntagmorgen Feuer gelegt.

Eine Scheune, in der zwei Oldtimer und eine Musikanlage standen, ist zur Hälfte abgebrannt. Die Oldtimer konnten gerettet werden, die Musikanlage wurde gestohlen.

Die Polizei fand schnell zu dem mutmaßlichen Dieb und Brandstifter, denn er hatte auf seiner Flucht einen Unfall gebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Schock, Musiker, Brandstiftung, Rammstein
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost