15.11.11 08:05 Uhr
 4.433
 

Frau musste sich erbrechen und trieb so Sex-Täter in die Flucht

In Geseke kam es am Sonntagabend zu einer sexuellen Belästigung an einer 50-jährigen Spaziergängerin.

Ein Mann mit Akzent stand plötzlich hinter ihr, hielt ihr ein Messer an den Hals und zwang sie, sich zu entkleiden und sexuelle Handlungen an ihm zu vollführen. Auch er zog sich dabei stückweise aus.

Plötzlich musste die Frau jedoch erbrechen, worüber der Täter offenbar nicht erfreut war, denn er flüchtete umgehend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Sex, Täter, Flucht, Erbrechen
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2011 08:25 Uhr von Rex8
 
+51 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Mann mit Akzent ein Bayer?
Kommentar ansehen
15.11.2011 08:37 Uhr von T0b3
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
..deepthroat?
Kommentar ansehen
15.11.2011 08:55 Uhr von Win7
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Das: Erbrechen wird nun in Selbstverteidigungskursen mit angeboten ;-)

Spaß beiseite, hoffe die erwischen den Kerl, dann kann er im Knast, das Erbrechen erlernen.
Kommentar ansehen
15.11.2011 09:38 Uhr von LastManStanding
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@ Originell: Ganz Deiner Meinung: @ Jimboooo: Wenn ich sowas lese...wer solche Comments zu so einem Fall abgibt, kann sie nicht alle auf dem Zaun haben oder hat noch die Eierschalen hinter den Ohren.
Da ich letzteres vermute, hoffe für Dich, dass Deine Mutter Dir aber das eine oder andere noch beibringt.....

@ News: Übel. Die Gegend ist in der Nähe vom Möhnesee. Hoffentlich finden sie den Kerl, was ohne Zeugen schwierig wird. Das man(n) Frauen sowas antun kann....
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:10 Uhr von omar
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Waage Täterbeschreibung: Da der Tatort relativ dunkel war, kann der Täter auch nur vage beschrieben werden. Beschreibung: etwa 180 cm, kräftige Statur, komplett dunkel gekleidet, Gesicht mit einem Schal und einer Strickmütze teilweise verdeckt, Lederhandschuhe, sprach deutsch mit Akzent oder Dialekt.
=> Kann alles mögliche sein. Auch ein Bayer.
Ich tipp auf nen Schwaben. Mit 50 sah die alte bestimmt richtig "abgeschafft" aus... :P
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:17 Uhr von RoB-D
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Vogel, was für ein Post so Sinnlos und Dumm
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:18 Uhr von lokoskillzZ
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
waage vermutung: Du willst nur von dir ablenken OMAr!
Beschreibung passt doch einwandfrei :-X

@RoB-D, wenn man schon klugscheissen will, dann aber richtig "sinnlos" und "dumm", die guten alten adjektive

[ nachträglich editiert von lokoskillzZ ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:23 Uhr von omar
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@lokoskillzZ: Hehe, die Beschreibung könnte passen (hab auch nen Akzent, aber einen BADISCHEN).
Aber zu deiner Beruhigung: ich hab ein Alibi.
Meine Freundin kann es bezeugen... und die ist keine 50... :P

Und was hast du für ne Ausrede? ;)
Kommentar ansehen
15.11.2011 12:24 Uhr von Cataclysm
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@jimboooooo: du hast dich mit dem letzten comment selber genutst:

°°ich versuch eigentlich nur mich in die täter hineinzuversetzen, weil ichs definitiv nicht nachvollziehen kann. °°

also könntest du es nachvollziehn , ein weibliches wesen zu vergewaltigen,wenn sie denn hübsch und sexy ist?
also an deiner stelle würd ich jetzt anfangen den mund zu halten.
Kommentar ansehen
15.11.2011 14:19 Uhr von Mr.Krabbe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
erbrechen: lutsche IHN ---ja aber er ist gar nicht steif . "soll er ja auch nicht".
sauber soll er werden.
Kommentar ansehen
15.11.2011 18:28 Uhr von mrsminou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man..die war echt intelligent ich würd zu gern wissen was der täter darauf gesagt hat als er abgehauen ist..^^
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:11 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@RoB-D, LastManStanding, Originell u.w. Was dnekt Ihr eigentlich alle in so eingefahrenen Bahnen?
Auch wenn´s Euch nicht in Euren bürgerlich schlichten Schädel passt, hat Jimbooo (auch wenn er sonst in anderen Threads oft einigen Mist schreibt) mit seiner theoretischen Überlegung absolut recht.
Natürlich werden wir hier keine Antwort bekommen, weil der Täter ja seine Überlegung nicht preisgibt, insofern könnte man schon davon sprechen, dass es sinnlos wäre, diese Frage/Überlegung hier zu posten, aber das gilt für alle anderen Kommentare eigentlich genauso.

Insgesamt kann es den auf SN meist mit Denken nicht überbelasteten Gehirnen nicht schaden, sich zwischen all den "oh wie schlimm"-, "den sollte man hängen"- und den Betroffenheitskommentaren mal mit dem Gedanken zu beschäftigen, was einen Vergewaltiger dazu bringt, sich ausgerechnet eine 50-Jährige auszusuchen. Die Frage ist schon berechtigt.
Kommentar ansehen
15.11.2011 22:16 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@cataclysm: Was soll der Unsinn?
Zwischen "nachvollziehen können" und "billigen" oder "gutheissen" besteht ein himmelweiter Unterschied, wenn auch die meisten zu blöd sind, ihn zu verstehen.

>also könntest du es nachvollziehn , ein weibliches wesen zu vergewaltigen,wenn sie denn hübsch und sexy ist?<

Sich in so etwas hineinzudenken, dazu sollte eigentlich jeder halbwegs empathische Mensch imstande sein.
Mit dem Opfer meinen doch auch immer alle mitfühlen zu können, und niemand widerspricht ihnen und rät ihnen, jetzt besser den Mund zu halten. Warum also, wenn jemand versucht, rein theoretisch die Gedanken des Täters nachzuvollziehen? Jeder Kriminalbeamte muss das können und tut das auch.


Du sagtest, Du beschäftigst Dich hobbymässig mit Psychologie, Philosophie und Religion?
Dann ist jener an Jimbooo gerichtete Satz aber ein übles Armutszeugnis für das Ergebnis dieser Beschäftigungen. Ich würde da noch mal genau drüber nachdenken. Vor allem aus philosophischer Sicht.
Kommentar ansehen
16.11.2011 01:12 Uhr von Cataclysm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich würde vorschlagen, du kümmerst dich mal um deinen eigenen kram.


wenn der besagte knilch da oben "nachvollziehn" kann, eine hübsche frau eher zu vergewaltigen ,als eine hässliche, liege ich mit meinem statement vollkommen richtig..auch ohne, dass ich dir das jetzt erklären müsste :)


ansonsten bitt´ ich dich, mir nicht auf den senkel zu fallen oder von armutszeugniss zu reden, nur weil ich eine von deiner meinung abweichende aussage treffe,ok?
danke und adios
Kommentar ansehen
16.11.2011 01:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Cataclysm: Tut mir ja leid, Dich enttäuschen zu müssen, aber da Du in einem öffentlichen Forum auftrittst, wirst Du auch damit leben müssen, dass sich jemand mit dem von Dir öffentlich geäusserten Kram beschäftigt. Das mal dazu.

Und dass Du mit Deinem Statement richtig liegst, ist auch nur Deine ureigenste Meinung.
Erklären MUSST Du natürlich gar nichts, auch wüsste ich nicht, was Du überhaupt erklären wollen würdest, denn da gibt es nichts zu erklären, aber gib doch bitte nicht immer so an.
Kommentar ansehen
16.11.2011 02:24 Uhr von Cataclysm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
°°Deine ureigenste Meinung.°

richtig.die habe ich hier geäußert und mehr nicht.
und du bist halt nicht in der lage mir da geistig zu folgen.macht nix,aber...ich bin keine angeberin, nur weil du über weniger grips verfügst ;-)
Kommentar ansehen
16.11.2011 08:19 Uhr von LastManStanding
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger: Vorab: Ich mag es, wenn Leute quer denken können und nicht grundsätzlich mit dem Strom schwimmen.
Wenn es diese nicht gäbe, hätten alle die Meinung aus einer bestimmten Zeitung. Ausserdem ist eine sachlich geführte Diskussion nichts worüber man sich aufregen muss.
Mann muss dabei aber aufpassen, dass man sich nicht falsch ausdrückt und anderen ihre Meinung lässt, auch wenn diese kaum mit der eigenen übereinkommt.
Desweiteren sind wahrscheinlich tatsächlich nicht viele Menschen hier in der Lage sich in das "Denken" eines Polizisten hineinzuversetzen, der damit beauftragt
wurde, solche Fälle zu untersuchen. Das sind Fachleute die dafür eine Ausbildung haben oder auch das Talent dazu mitbringen.
Allerdings muss auch keiner der Shortnews-Member sich derart verhalten (können) und sollte hier seine Meinung zum Ausdruck bringen dürfen, ohne dass sich jemand dazu
berufen fühlt, die Leute zur Ordnung zu rufen.
Oder habe ich den Sinn der Funktion, dass man News kommentieren kann, falsch verstanden?

Das typische Klischee, dass, wie hier, eine 50-jährige Frau nicht hübsch sein kann zeugt ebenfalls von
wenig vorhandener Substanz. Ob sie 20, 50 oder 80 ist, das spielt keine Rolle. Keiner Frau tut man sowas an. Das was hier passiert ist, ist für mich schwere
Körperverletzung. Sollten sie den Typ kriegen, wird der wahrscheinlich wieder mal sehr lasch bestraft.
Kommentar ansehen
16.11.2011 11:37 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LastManStanding: >Allerdings muss auch keiner der Shortnews-Member sich derart verhalten (können) und sollte hier seine Meinung zum Ausdruck bringen dürfen, ohne dass sich jemand dazu
berufen fühlt, die Leute zur Ordnung zu rufen.<

Genau darum ging es ja.
Ich hätte zu der ganzen Geschichte überhaupt nichts geschrieben, wenn nicht mehrere Leute plötzlich User Jimbooo zur Ordnung gerufen hätten.
Erst recht geht es nicht an, dass jemand dem User unterstellt, er würde eventuell vielleicht sogar selber Frauen vergewaltigen, wenn er sich doch schon so in die Lage hineinversetzen könnte (so wie Userin cataclysm es getan hat). Das geht dann in Richtung grober Unterstellung.


>Das sind Fachleute die dafür eine Ausbildung haben oder auch das Talent dazu mitbringen.<

Talent, Du sagst es (obwohl ich glaube, dass jeder Mensch das können sollte). Wenn nun zufällig User Jimbooo das Talent haben sollte, sich in alle möglichen fremden Leute (auch in Täter mit abscheulichen Absichten) hineinzuversetzen und ihm anlässlich dieser News eine solche Frage in den Sinn kommt, warum sollte er die nicht äussern?

Weil es die Doppelmoral der "ach wie schlimm"-Kommentare stört, deren Verfassern diese Frau in Wirklichkeit völlig egal ist? Oder weil ein solcher Gedanke nicht gedacht werden darf, weil ja schon das Prinzip so abscheulich ist?


>Ob sie 20, 50 oder 80 ist, das spielt keine Rolle. Keiner Frau tut man sowas an.<

Das ist absolut zutreffend. Und das hat der User Jimbooo ja auch indirekt vorausgeschickt. Es ging darum, dass der Täter sich ja schon zur (verabscheungswürdigen) Tat entschlossen hatte, diese moralische Hürde also schon hinter sich gelassen hatte. Auf der Basis erfolgte dann die Frage.


>Das typische Klischee, dass, wie hier, eine 50-jährige Frau nicht hübsch sein kann zeugt ebenfalls von
wenig vorhandener Substanz. <

Natürlich kann eine Frau um die 50 hübsch sein, aber die Chance dafür ist deutlich kleiner als wenn sie jünger wäre. Das hat mit Klischee nur bedingt was zu tun, sondern mehr mit leider erbarmungsloser biologischer Logik. Der Täter wird aber schon was an ihr gefunden haben, sonst hätte er die Tat nicht begangen.


>Das was hier passiert ist, ist für mich schwere
Körperverletzung.<

Hat das in diesem Thread irgendjemand anders gesehen oder sieht es jemand anders? Da sind wir uns hier alle einig, denke ich.


>Sollten sie den Typ kriegen, wird der wahrscheinlich wieder mal sehr lasch bestraft.<

Und da fällst Du ins Klischee.
Hast Du Statistiken, dass XY Prozent aller Vergewaltiger lasch bestraft werden? Kennst Du die Höchststrafe für Vergewaltigung? Weisst Du, warum die Höchststrafe so und nicht anders festgelegt wurde?

Aber unabhängig davon hoffe ich auch, dass sie den Kerl kriegen und er die Strafe bekommt die ihm zusteht, und die Frau die kostenlose psychologische Behandlung, die sie benötigt.

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
16.11.2011 11:42 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cataclysm: >richtig.die habe ich hier geäußert und mehr nicht.<

Doch. Mehr als das. Du hast den User angegriffen, also nicht nur Deine Meinung gesagt.


>und du bist halt nicht in der lage mir da geistig zu folgen.macht nix,aber...ich bin keine angeberin, nur weil du über weniger grips verfügst ;-)<

Falls es wirklich so sein sollte, dass ich über weniger Grips verfüge, wärst Du immer noch eine Angeberin, wenn Du mich offen darauf hinweisen würdest. :-)
In Deinen Beiträgen liest man sehr oft, dass Du Deinen Diskussionsgegner als zu dumm bezeichnest, somit ...

Aber das ist jetzt endgültig offtopic und führt zu nichts. So viel Erfahrung und Menschenkenntnis habe ich immerhin.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?