14.11.11 21:16 Uhr
 158
 

Rolex für 150.000 Euro versteigert - Vorbesitzer war 007-Darsteller Roger Moore

Zur Versteigerung gelangte im schweizerischen Genf eine Rolex-Armbanduhr, die der James Bond-Darsteller Roger Moore getragen hatte.

Das Auktionshaus Christie´s hat die Uhr aus dem 007-Thriller "Leben und sterben lassen" für umgerechnet 150.000 Euro versteigert.

Dass sich Bond dank der Uhr aus einer misslichen Lage befreien konnte, weiß so mancher 007-Kino-Fan. Sie hatte schließlich eine enorme Magnet-Funktion und wies eine kleine Kreissäge auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auktion, Darsteller, James Bond, Rolex, Roger Moore
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN