14.11.11 21:08 Uhr
 100
 

China: Zweites Andockmanöver von "Shenzhou 8" und "Tiangong 1" verlief positiv

Bereits vor elf Tagen koppelten die chinesischen Raumschiffe "Shenzhou 8" ("Magisches Schiff") und "Tiangong 1" ("Himmelspalast") erfolgreich an (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde das Andockmanöver wiederholt und es war erneut erfolgreich, teilte das Raumfahrtzentrum in Peking mit.

Damit ist China einen Schritt weiter in Richtung chinesischer Raumstation. China will in etwa neun Jahren eine eigene Raumstation im All installiert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Erfolg, Raumstation, Andocken
Quelle: www.rnz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 21:34 Uhr von mia_w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die CHINESEN: haben ja was drauf!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?