14.11.11 18:17 Uhr
 360
 

München: S-Bahnhöfe werden von Jugendlichen zu Partymeilen erklärt

An den Münchnern S-Bahnhöfen bietet sich den Fahrgästen neuerdings ein immer wilderes Bild, denn Jugendliche haben diese Orte als Partymeilen erklärt.

Vor dem Disco-Besuch besetzten die Gruppen die Bahnhöfe zum Vorglühen, die Polizei sieht dem Treiben besorgt zu: "Wir als Polizei können nur die Auswüchse bekämpfen. Die Flaschen können wir ihnen nicht wegnehmen."

In den Bahnhöfen ist es um diese Zeit nicht so kalt wie draußen und die Cocktails in den Clubs sind teuer, so dass die Jugendlichen eben vorher viel trinken. Bald soll jedoch ein striktes Alkoholverbot in den S-Bahnen gelten, das das Problem eventuell beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, München, Alkohol, Jugendlicher, Bahnhof
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare