14.11.11 18:04 Uhr
 11.488
 

Origin: Rennkracher "Burnout Paradise" wird verschenkt

Der Rennkracher "Burnout Paradise" von EA wird wegen den vielen Problemen bei Origin kostenlos zum Download gestellt.

Wenn man den Origin-Client startet kann man derzeit gleich das zehn Euro Spiel kostenlos herunterladen. Man muss einfach in den von Origin integrierten Store hinein gehen und sich das Spiel in den Einkaufswagen legen. Dann gibt man den Promo-Code "PARADISE" ein und der Preis wird von 9,99 Euro auf null Euro fallen.

Der Kauf muss anschließend normal beendet werden und man findet das Spiel downloadbereit in der Spielsammlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Kritik, Download, Burnout, Origin
Quelle: zockah.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 18:04 Uhr von GouJetir
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2011 18:13 Uhr von Schwertträger
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Na, da will aber jemand billig Kritiker zum Schweigen bringen respektive kaufen.
Schade nur, dass sich viele kaufen lassen werden.
Kommentar ansehen
14.11.2011 18:30 Uhr von PhoenixY2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der: DLC für den Fußball Manager 12 namens "Live Season" gibt es auch umsonst. Einfach den Promo-Code MANAGER einlösen und schon ist für das Konto Live Season aktiviert.
Kommentar ansehen
14.11.2011 18:36 Uhr von svizzy
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
als: extra bonus gibts noch ne schöne spyware oben drauf.
Kommentar ansehen
14.11.2011 18:48 Uhr von Prototype08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder sie haben es entfernt oder ich finde es einfach nicht.
Kommentar ansehen
14.11.2011 19:27 Uhr von Erni09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HIER! http://store.origin.com/...

[ nachträglich editiert von Erni09 ]
Kommentar ansehen
14.11.2011 19:32 Uhr von GouJetir
 
+2 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2011 19:37 Uhr von Erni09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
siehe meinen Edit auf der ersten Seite. Allerdings lässt sich bei mir der Code "PARADISE" nicht einlöse, weil er als ungültig erkannt wird... evtl. nur eine temporäre Überlastung.
Kommentar ansehen
14.11.2011 19:44 Uhr von GouJetir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja denke es liegt an der Überlastung.
Kommentar ansehen
14.11.2011 20:26 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2011 20:58 Uhr von JesusSchmidt
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@TrancemasterB: und? wie hast du das überprüft? vielleicht haben die auch einfach nur einen check eingebaut, der kuckt, ob der process monitor läuft, damit in der zeit nix "böses" gemacht wird. :)

auf meinen rechner lass ich schon kein steam. da werde ich wohl oder übel auch auf die nächsten ea-titel verzichten müssen.

@GouJetir
nichts zu verbergen? bis du exhibitionist? läufst du nackig durch die city? ^^
Kommentar ansehen
14.11.2011 22:03 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2011 22:03 Uhr von Kickstone
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Über den Webstore funktionert der Code nicht: Und im Origin Store (aus Origin heraus) ist das Spiel tatsächlich nicht zu finden...
Kommentar ansehen
14.11.2011 23:50 Uhr von Kappii
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@TrancemasterB: Eine zweite Chance sollte es aber auch nur geben, wenn es sich um einen Fehler handelt und nicht mit Absicht gemacht wurde.

Und EA hat nicht auf die Community gehört, sondern wurde massiv unter Druck gesetzt.
Kommentar ansehen
15.11.2011 00:01 Uhr von Sje1986
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Origin ist Spyware !!! Das kostenlose Burnout ist wohl eher ein Lockmittel um die Rechner von Ahnungslosen, naiven und BF3 geilen Gamern zu durchsuchen.
EA will ja wissen ob man nicht zufällig eine Raubkopie hat.
Und nur weil EA die AGB´s ein bisschen Anpasst und Besserung gelobt, heißt das nicht das man dem Verein einfach so trauen sollte.
Kommentar ansehen
15.11.2011 00:19 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Sje1986 ..... jep :): Das stinkt

Deklarieren wir es mal unter "Netter Versuch"

Es wird aber auch genug "Gamer-Zombies" geben die darauf reinfallen werden !!

Leider :/
Kommentar ansehen
15.11.2011 00:27 Uhr von Sje1986
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Wer darauf reinfällt ist meiner Meinung nach selbst Schuld.
Inzwischen dürfte ja hinreichen bekannt sein was EA mit Origin vor hat.
Für mich wird NFS Hot Pursuit das letzte EA Spiel sein das ich mir gekauft habe.
Kommentar ansehen
15.11.2011 00:55 Uhr von ITler84
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Höre das erste Mal von Origin: aber mal ehrlich, EA hats seit über 15 Jahren nicht auf die Reihe gebracht FIFA einen ordentlichen Multiplayer zu spendieren.

Die sollen sich lieber von Blizzard Unterstützung holen ;-)
Kommentar ansehen
15.11.2011 01:03 Uhr von Erni09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ITler84: Bitte? Wann hast du denn das letzte mal FIFA gespielt? Ist wahrscheinlich wieder eine sehr subjektive Geschichte, aber FIFA läuft im Multiplayer jetzt seit Jahren ohne Probleme, was zugegebenermaßen wirklich seine Zeit gedauert hat. Aber EA hat gearbeitet, die Internetleitungen sind flächendeckend schneller geworden und FIFA im Multiplayer ist mittlerweile ein GENUSS!
Kommentar ansehen
15.11.2011 01:45 Uhr von Chuzpe87
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Origin: Als ob ich mir dafür jetzt Origin runterlade. Die versuchen es auch mit allen Tricks. Sauhaufen!
Kommentar ansehen
15.11.2011 05:49 Uhr von Chillah
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@zeus35: Trancemaster is halt n Gamer und kein Standard -Shortnews -ichredallesschlecht -mimimimimi -Seppl

Nun verpiss dich und verbreite dein Geblubber woanders
Kommentar ansehen
15.11.2011 06:43 Uhr von Neapolitaner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse Idee. Hängt Kekse an die Nacktscanner und legt ein Paintball 3D Spiel bei jedem Bundestrojaner bei.
Kommentar ansehen
15.11.2011 07:31 Uhr von Misuke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt den: Promocode DEPP ein und schon wissen es alle ^^

[ nachträglich editiert von Misuke ]
Kommentar ansehen
15.11.2011 09:43 Uhr von Discworld
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte: @Zeus 35 & Chillah Bitte nicht auf diesem Niveau.
Ich werde auch EA meiden die Praktiken die sie anwenden sind nicht okay. Es ist schade ich bin ein Fan von Dragon Age und werde dies nur noch auf der ps3 spielen, weil ich mir sicher bin nicht zuviel preis zu geben. Auch wenn ich bei einigen verstehe das es ihnen egal ist alles von sich preis zugeben, muss man auch die Verstehen die es nicht wollen gläsernder Kunde zu werden. Hier habe ich das gefühl, das die Leute meinen Wenn ich das nicht will hätte ich etwas zu verbergen (Raubkopie z.b). Nein ich mache mich nicht gerne gläsern, weil wenn man so alles unbedarft akzeptiert, will EA demnächst auch noch deine Daten vom Arztes (wegen der Epilepsie Gefahr)
Kommentar ansehen
15.11.2011 09:54 Uhr von DWo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Finger weg! Finger weg von Spielen, die mittels Origin oder Steam laufen - nicht mal geschenkt würd ich solche Spiele nehmen!!!

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?