14.11.11 14:35 Uhr
 450
 

Griechenland: Steuerschuldner sollen zahlen oder ihre Namen werden veröffentlicht (Update)

Griechenlands neue Regierung forderte nun alle Steuersünder auf, ihre Verbindlichkeiten an den Staat zu zahlen. Laut griechischem Finanzministerium werden bei Nichtbegleichung die Namen der Steuerschuldner veröffentlicht.

Die zuständige Datenschutzbehörde und die Staatsanwaltschaft haben laut Presseberichten die Veröffentlichung bereits genehmigt.

Am heutigen Montagabend möchte der neue griechische Regierungschef Lucas Papademos sein Konzept zur Rettung Griechenlands aus der Finanzkrise vorstellen.


WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Schulden, Finanzkrise, Steuersünder
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 14:56 Uhr von Chuck-Norris
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2011 16:24 Uhr von bodensee1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerlich pfändet das Eigentum: von den Sündern, damit das Geld auch da ist.
Kommentar ansehen
14.11.2011 17:06 Uhr von Klecks13
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der.Blonde: "Jeder macht das. Also wird wohl auch keine soziale Ächtung stattfinden, wenn der Name veröffentlicht wird."

Kommt auf die Höhe der Steuerschulden an. Wie man in der anderen News zu dem Thema lesen kann, geht es eben nicht "nur" um mehrere Tausend Euro sondern um das tausendfache(!) davon. Konkret um 40 Einkommensmillionäre, von denen jeder dreistellige(!) Millionenbeträge schuldet - also um genau die Parasiten, wegen denen der kleine Handwerker jetzt den Gürtel enger schnallen muss.
Also ich bin für zahlen lassen UND Namen veröffentlichen. Damit die Griechen endlich jemanden zum Aufhängen haben ;-)

http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?