14.11.11 14:13 Uhr
 102
 

Italien zahlt Rekordsätze für Kredite und Staatsanleihen

Zum Auftakt der neuen Woche platzierte Italien im Rahmen einer Auktion Staatsanleihen im Wert von rund drei Milliarden Euro - bei einer Rendite von 6,29 Prozent. Vergleicht man diesen Wert mit dem aus dem Monat Oktober, so lag dort der zu zahlende Renditesatz bei 5,32 Prozent.

Der Schwellensatz von sieben Prozent für Renditen gilt als kritisch. Auch die Kreditmärkte zeigten sich pessimistisch. Es gibt ausreichend Kredite für das Land - jedoch zu ungünstigen Konditionen.

Italien muss jetzt das Vertrauen der Märkte zurück gewinnen und den Zinssatz für Kredite wieder auf ein verträgliches Niveau zu bringen. Der neue Ministerpräsident und frühere EU-Kommissar Monti genießt das Vertrauen der Märkte und soll das Land wieder auf Kurs bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2k11
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Kredit, Staatsanleihen, Rendite
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 14:13 Uhr von daniel2k11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italien muss Reformen auf den Weg bringen und damit das Vertrauen der Märkte zurückgewinnen. Selbst dann ist nicht sicher, ob eine Pleite Italiens langfristig abgewendet werden kann.
Kommentar ansehen
14.11.2011 15:28 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie waren schon bei über 7 %: also ist diese news sinnlos.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?