14.11.11 12:48 Uhr
 68
 

Carsharing-Modell car2go ab Dezember 2011 auch in Wien

car2go ist mittlerweile wohl ein geläufiges Konzept zum Thema Carsharing und eine Idee aus dem Hause Daimler. Nun jedenfalls ist car2go auch in Wien zu haben - nämlich ab Dezember.

Jedoch scheint Daimler mit der bisherigen Norm zu brechen, statt auf dem hauseigenen Stromer smart ed setzt man auf die konventionellen Modelle smart fortwo.

Dafür werden allerdings gleich 500 Modelle zur Sofort-Miete in Wien parat stehen, die Kosten liegen bei 9,90 Euro Anmeldegebühr und 29 Cent die Minute. Beim Parken sind nur neun Cent die Minute fällig, zudem gibt es 20 Freiminuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wien, Modell, Dezember, Carsharing
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 12:48 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee ist ganz einfach gut, zumal Benzin, Versicherung und sogar Parkgebühren im Preis enthalten sind. Für eine Spontantrip nach Wien zum Bummeln oder Sightseeing wäre car2go jedenfalls eine interessante Alternative...
Kommentar ansehen
14.11.2011 13:11 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir unschlüssig über das Prinzip: Bei uns stehen auch seit einiger Zeit diese Wagen rum. Ich sehe aber noch nicht den entscheidenden Vorteil gegenüber einem Taxi. Ein Taxi ist etwas teurer als car2go (~10€ für eine 5km Tour). Bei den car2go sinds wohl geschätzte ~7€. Beim Taxi muss ich weniger warten, es fährt bis vor die Haustür, ich kann mehr Leute mitnehmen (ca2go ist auf einen Beifahrer begrenzt)., ich habe keinerlei Risiko, was Unfälle und Parken angeht und bekomme ein Fahrzeug mit meist ausreichend Platz für Gepäck und größere Einkäufe und Komfort. Mich hat das Prinzip nicht überzeugt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?