14.11.11 12:15 Uhr
 329
 

Niedersachsen: Wütende Nachbarin beschädigte Auto mit Lauchsuppe

Im niedersächsischen Markoldendorf endete ein schon lange geführter Nachbarschaftsstreit mit der Demolierung eines Autos.

Eine der verfeindeten Frauen griff dabei zu einem ungewöhnlichen Mittel, denn sie übergoss den Wagen ihrer Feindin mit Lauchsuppe.

Die Suppe lief in den Motorraum des Autos, sodass die Täterin nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Niedersachsen, Nachbar, Sachbeschädigung, Suppe
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 12:19 Uhr von mustermann07
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Wenn man sich vorstellt was passiert wenn die richtig schweres Geschütz auffährt, z.b. eine Gemüse oder Nudelsuppe.... aber daran möchte ich gar nicht denken...
Kommentar ansehen
14.11.2011 12:48 Uhr von CrazyCatD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wage gar nicht dran zu denken was erst passiert wäre wenn die Dame eine Gulaschkanone gehabt hätte. :-)

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?