14.11.11 10:26 Uhr
 442
 

USA: Grabräuber bei Abraham Lincoln

Diebe haben im US-Staat Illinois einen Degen vom Lincoln-Grab entwendet. Dieser sei einer Statue am Grab entwendet worden. Der Diebstahl wurde von einem Mitarbeiter entdeckt, der in der Anlage in Illinois arbeite.

Es sei der erste Diebstahl seit 1890. Der Degen, heute aus Kupfer, damals noch aus Bronze hergestellt, war auch damals das Ziel des Diebstahls.

Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA, war besonders für seine Politik im Sezessionskrieg bekannt. Der erklärte Sklavengegner wurde 1865 ermordet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dieb, Grab, Abraham Lincoln
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 11:02 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn schon dann Sklaverei-; nicht Sklavengegner. Und auch gegen die war er nicht gerade bedingungslos.
Kommentar ansehen
14.11.2011 12:21 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1890 wurde: das Antitrustgesetz verabschiedet.
Da Lincoln der Steigbügelhalter des Monopol-Kapitalismus war ist das vielleicht im Zusammenhang mit der Anti-Wallstreet Bewegung zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?