14.11.11 07:06 Uhr
 2.643
 

Die wichtigsten Erkenntnisse zum Blut-Hochdruck

Die Deutsche Herzstiftung hat in ihren "Herzwochen" in diesem Jahr das Thema "hoher Blutdruck" ins Programm genommen. Dabei zeigt sich, dass jeder vierte Deutsche eine Hypertonie aufweist. Ab 140/90 mmHg spricht man von zu hohem Blutdruck.

Ein normaler Wert bewegt sich um 120/80 mmHg. Ab einem Wert von 180/110 mmHg wird es gefährlich für den Menschen, es drohen Infarkt oder Apoplektischer Insult, Schlaganfall. Brustschmerzen, Kurzatmigkeit und Sehstörungen weisen auf Gefahr hin.

Die Zahlen bezeichnen dabei den systolischen, beziehungsweise den diastolischen Druck. Systole bezieht sich auf den Druck, den das pumpende Herz beim Drücken des Blutes in die Arterien erzeugt. Diastole, der kleinere Wert, ist der Druck des Blutes, das ins entleerte Herz zurückfließt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Blut, Behandlung, Blutdruck, Hochdruck
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2011 07:06 Uhr von FrankaFra
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Die Druckeinheit mmHg ist in der Medizin historisch bedingt (Messung des Druckes, z.B. Blutdruck, mit Hilfe einer Quecksilbersäule).

1 mm Hg = Druck, den ein Millimeter einer Quecksilbersäule ausübt.

Dabei entspricht:

1 mmHg = 0,00133 bar
1 bar = 750 mmHg
Kommentar ansehen
14.11.2011 08:20 Uhr von Filzpiepe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hab ich auch! Fürn Sportbootführerschein mal Blutdruck gemessen und 150:100 gehabt...

Nach Abchecken der Organe, die alle in Ordnung sind, nehme ich nun einmal am Tag ne Tablette und seitdem gehts mir auch viel besser! Keine Kopfschmerzen mehr und das allgemeine Befinden steigert sich. Ich kann nur jedem Raten, mal den Blutdruck zu messen oder sich so ein Gerät bei Saturn oder so für nen Zwanni zu holen.

Bei ner Bekannten waren es 160:110, die hat erstmal sofort ne Notration Tabletten bekommen!

Nicht zu Unterschätzen!

Macht watt! ;)
Kommentar ansehen
14.11.2011 09:26 Uhr von heme45
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sport .......hilft bei mir: Bis vor 8 Jahren hatte ich Werte um 180/90 ,
seit dieser Zeit Laufe ich 3 bis 4 mal die Woche ,
bin jetzt bei 110/70 .
Kommentar ansehen
14.11.2011 09:30 Uhr von a_gentle_user
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
eh was sind den nun die erkenntnisse? Da viele Leute hohen Blutdruck haben?
Ab wann Blutdruck hoch ist?

Ich bin auch betroffen, aber bei wichtigen Erkenntznissen hätte ich schon erwartet das da steht wieso es Bluthochdruck gibt!
Oder vielleicht ein wunderhausmittel dagegen, täglich eine Zehe Knoblauch und Bluthochdruck ist passe !
Kommentar ansehen
14.11.2011 09:33 Uhr von F. I. Mad Axle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Filzpiepe: Bei einem Kollegen hat eine Ernährungsumstellung geholfen. Bei ihm war es der Fleischkonsum. Mit nur noch dreimal statt siebenmal Fleisch in der Woche gingen die Werte ebenfalls in den "grünen Bereich".
Kommentar ansehen
14.11.2011 12:22 Uhr von a_gentle_user
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: dabei liebe ich fleisch!

Also länger leben vs fleischlos leben ... schwere entscheidung

[ nachträglich editiert von a_gentle_user ]
Kommentar ansehen
14.11.2011 14:38 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@a_gentle_user: Du kannst auch anstatt Fleischkonsom mal versuch deinen Salzkonsum einzuschränken.

Ansonsten zwingt dich ja keiner zu verzichten, du kannst auch weiter Tabletten nehmen ;)

Ich hab selber eine leichte Hypertonie und bin froh das es entdeckt wurde. Die fiesen Kopfschmerzen sind weg. Und überleg mir halt gerade ob ich nichtmal versuche etwas abzunehmen. Mein Arzt meint es kann durchaus sein das sich meine Werte dann auf normal wiederfinden.

Aber auf fleisch verzichten? Dann lieber ne Atkins Diät ^^
Kommentar ansehen
14.11.2011 21:35 Uhr von unomagan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: mit dem Salzkonsum ist eine "lüge" interessanter weise, ist das Ergebnis mehrere anderer Studien, dass eine Veränderung des Salzkonsums zu Höheren Blutdruck führt.
Kommentar ansehen
14.11.2011 22:21 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ unomagan: Welche?
Kommentar ansehen
15.11.2011 10:16 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pharmaindustrie: Ich habe jahrelang semiprofessionellen Sport mit einem Blutdruck von 160:90 gemacht. In "Mainstream" Kreisen würde das als hoher Blutdruck gewertet. Zum Glück hat unser Verein damals mit unabhängigen Unimedizinern zusammengearbeitet, die die Bluthochdruckhysterie als Geldgier der Pharmakonzerne beurteilten.

Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass die Grenzwerte in den letzten Jahren von 180/110 bis auf 140/90 heruntergeschraubt wurden. Genauso wie in der News. Und wieso das ganze ? Genau, damit man mehr Menschen erfasst, die "Bluthochdruck" haben. Ich kenne kaum jemanden, der den Wert von 140/90 einhalten kann.

Bluthochdruck ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, teilweise auch genetisch bedingt. Deswegen ist ein allgemeiner Grenzwert eine Orientierung aber nichts wovor man sich fürchten muss. Man sollte mehrere Mediziner aufsuchen und sich beraten lassen und nicht alles glauben, was in der "Rentnerbravo" und Konsorten steht.
Kommentar ansehen
15.11.2011 13:45 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Setz dich ins nächste Plasmacenter, jeder der zum Spenden reingeht hält den Wert von 140-90 ein. Denn zumindest in den CSL Plasmacentern müsste das der Grenzwert sein.

Und ich glaube dir das gerne das die Grenzwerte immer weiter gesenkt wurden. DIe Frage ist nur ob das wirklich auf druck der Pharmakonzerne geschehen ist oder einfach weil man mehr Wissen erworben hat und aufgrund dessen die Werte angepasst hat. Ich weiss es nicht, ich weiss nur das es mir gefühlt wesentlich besser geht seitdem ich meinen Blutdruck senke. Und wenn es dir Placeboeffekt ist, warum nicht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?