13.11.11 20:34 Uhr
 303
 

Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz für Fahrgastschifffahrt läuft aus

Wie das "Handelsblatt" meldete, fällt ab 1. Januar 2012 der ermäßigte Mehrwertsteuersatz für Tickets bei Fahrgastschiffen weg.

Ein Antrag der Verkehrsministerkonferenz auf Verlängerung wurde abgelehnt.

Die Fahrgast- und Flusskreuzfahrt-Reedereien müssen künftig 19 Prozent statt sieben Prozent auf die Ticketpreise aufschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Erhöhung, Mehrwertsteuer, Schifffahrt, Auslaufen
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 21:13 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schöne Bescherung: Der Branche geht es gar nicht so gut.
Kommentar ansehen
13.11.2011 21:43 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bekommt: die FDP wieder ein paar Scheine von der Lobby und schon läuft es weiter
Kommentar ansehen
13.11.2011 21:46 Uhr von SNnewsreader
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache die Hotels werden bedient: und die FDP bekommt Spenden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?