13.11.11 20:00 Uhr
 138
 

"Angst" - Das Buch zur Finanzkrise

Bestsellerautor Robert Harris hat einen fiktiven Thriller zur Finanzkrise geschrieben, in dem Computer zu Monstern werden. Schon während der Recherche holte ihn die Realität allerdings ein.

Alexander Hoffmann ist der Held in "Angst" (Heyne Verlag, 384 Seiten, 20,60 Euro) neuen Thriller des britischen Autors Robert Harris.

Hoffmann hat eine revolutionäre Form des automatisierten Wertpapierhandels erfunden, einen Algorithmus, der ständig in ganz großem Stil das Netz nach Angstparametern absucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nana.a
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Angst, Buch, Finanzkrise, Bestseller-Autor
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 20:00 Uhr von nana.a
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wir schaffen uns ab? Aber nur, weil an der Börse das Geld auch längst abgeschafft ist und nur noch Nummern und Zahlen existieren, aber keine Mengen. Schade, dass das die Anbeter der Nullen nicht kapieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?