13.11.11 19:52 Uhr
 226
 

Fußball: Bundestrainer Joachim Löw erhält vorerst keine Vertragsverlängerung

Bundestrainer Joachim Löw hat momentan mit dem Deutschen-Fußball-Bund (DFB) einen Vertrag bis nach der WM 2014 laufen (ShortNews berichtete). Bisher hat die Deutsche Nationalmannschaft unter Löws Führung in 74 Länderspielen 51 Begegnungen gewonnen.

Zehn Niederlagen gab es für Deutschland sowie 13 Unentschieden. 183 Tore wurden erzielt und 61 Tore landeten im Netz der Deutschen. Trotz dieser Erfolgsbilanz wird es vorerst für Joachim Löw keine Vertragsverlängerung geben. Oliver Bierhoff teilte mit, dass man damit erst noch warten möchte.

Löws Vertrag wurde 2010 auch erst kurz nach der WM in Südafrika verlängert. "Es war eigentlich ganz schön, in die WM 2010 zu gehen und keine vertragliche Sicherheit zu haben. Das war gar nicht so schlecht. Da hat man ein gewisses Feuer in sich", erklärte Bierhoff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Joachim Löw, Bundestrainer, Vertragsverlängerung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 20:16 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
warum: sollte man auch _vor_ einem turnier einen vertrag verlängern... gerade weil der vertrag noch 2,5jahre läuft...
Kommentar ansehen
13.11.2011 21:05 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaund? wenn die jetz die em komplett versagen würde, wär er wahrschienlich eh weg, also wo is das problem?

selbst wenn man frühzeitig verlängern will kann man das immernoch ende 13 anfang 2014 machen.!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?