13.11.11 17:28 Uhr
 92
 

Formel 1: Lewis Hamilton siegt überlegen in Abu Dhabi

McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Abu Dhabi gewonnen. Der Brite lag im Ziel vor Fernando Alonso und Jenson Button. Weltmeister Sebastian Vettel schied bereits in der ersten Runde aufgrund eines Reifenschadens und dessen Folgen aus.

Mit einer abweichenden Rennstrategie wurde Mark Webber Vierter. Der Australier machte erst in der vorletzten Runde den notwendigen Wechsel auf die harte Reifenmischung. Dadurch konnte er Felipe Massa überholen, der in der Schlussphase durch einen Dreher weitere Zeit verlor.

Die Positionen sechs bis acht wurden von deutschen Fahrern belegt. Erster dieser Gruppe wurde Nico Rosberg, der vor seinem Teamkollegen Michael Schumacher landete. Dahinter platzierte sich Adrian Sutil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Abu Dhabi
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?