13.11.11 14:42 Uhr
 5.314
 

Studie: Rentner sind die größten Klimakiller

Einer Studie des deutschen Max- Planck-Instituts zu Folge sind Menschen, die sich im Rentenalter 65 befinden, hauptsächlich verantwortlich für den Einfluss auf unser Klima. Mit ihrer Lebensweise seien sie ein großer Produzent von CO2.

Babys und Kinder wären dagegen "sparsamer". Sie produzieren nur etwa zwei Tonnen CO2 im Jahr. Personen die sich in der Mitte ihrer 60er Lebensjahre befinden kommen auf rund 15 Tonnen Kohlendioxid jährlich.

"Kohlendioxid-Prognosen hängen entscheidend von der künftigen Entwicklung der Bevölkerung ab. Die meisten Vorhersagemodelle berücksichtigen dabei lediglich die künftige Größe einer Gesellschaft, nicht aber die Alterszusammensetzung", sagte Studienleiter Emilio Zagheni.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Rentner, Klima, Bevölkerung, Kohlendioxid
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 14:46 Uhr von alphanova
 
+52 | -4
 
ANZEIGEN
mein erster Gedanke beim Lesen des Titels war "klar, die pupsen ja auch am meisten..."
Kommentar ansehen
13.11.2011 14:49 Uhr von quade34
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
schön zu wissen: Man rotte diese Klimaschädlinge endlich aus.
Die furzen und atmen zuviel, außerdem sind sie wärmebedürftig und liegen so wie so allen auf der Tasche.
Dieses Institut sollte zuerst seine Nobelpreisträger, die über 65 sind mal befragen.
Kommentar ansehen
13.11.2011 15:44 Uhr von kingoftf
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die: Lösung lautet Soylent Green
Kommentar ansehen
13.11.2011 15:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
mimimimi: is doch schön wenns warm wird :) pro klimaerwärmung!

(achja und an alle scherzkekse die meinen, dass dann der golfstrom versiegt und es in europa gaaaaaanz kalt wird: das is nur die nächste lüge, die sie uns aufgetischt haben, als sie gemerkt haben, dass es hier eigentlich keinen stört wenns wärmer wird.)
Kommentar ansehen
13.11.2011 17:00 Uhr von alicologne
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ts ts ts Und ich glaubte immer an die Lüge von Kohlekraftwerken etc.

Was für eine schwachsinns News.. Verantwortlich sind hauptsächlich Industrie, Luftfahrt und veraltete Verbrennungsöfen.
Kommentar ansehen
13.11.2011 17:53 Uhr von LuckyBull
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Nur gut, dass die heute so laut gegen: die Rentner schreienden Ketzer, morgen oder übermorgen selber Rentner werden.
Mal schaun, wie schnell sie ihre heutigen Vorsätze dann selber niederbügeln und missachten.

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
13.11.2011 18:23 Uhr von Nansy
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Schmutziges Spiel Es ist dieses inzwischen sehr häufig anzutreffende schmutzige Spiel, die eine Gruppe von Menschen gegen die andere in Stellung zu bringen.
In diesem Fall ist es besonders absurd, weil die Kriterien, die hier für die Rentner angelegt werden, ebenso gut auf die Reichen in unserer Gesellschaft zutreffen (So fahren Reiche mehr Auto und fliegen häufiger als arme Leute, die Wohnfläche ist besonders groß, so dass mehr Raum beheizt und beleuchtet werden muß u.s.w.) Allerdings ist kaum vorstellbar, dass sich die Max-Planck-Forscher dem Problem unter diesem Aspekt annähern, oder?

Auch auf anderen Gebieten versucht man die Menschen gegeneinander in Stellung zu bringen, Nichtraucher gegen Raucher, Dünne gegen Dicke, Vegetarier gegen Fleischesser oder umgekehrt u.s.w.
Teile und herrsche... !
Kommentar ansehen
13.11.2011 19:24 Uhr von cav3man
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Alice: eigentlich bin ich es leid... aber deine Aussage ist ein Strohmann

"das is nur die nächste lüge, die sie uns aufgetischt haben, als sie gemerkt haben, dass es hier eigentlich keinen stört wenns wärmer wird."
Du meinst die du uns auftischst.
Kein angesehener Klimawissenschaftler behauptet dies...
Kommentar ansehen
13.11.2011 20:57 Uhr von DarkBluesky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Rechnung: Ich weis ja nicht ob ihr das schon wustet aber bei Krone.at ist ein Zacken weg. So wie die Rechechiert haben, was ist mit den die zur Arbeit fahren oder die Manager oder die die Eikaufen fahren jeden Tag nach Feierabend. Ne immer die Rentner sind es. Ist ja auch einfach, die fahren immer in der Gegend rum alle. Die Statistik glaube ich nur wenn ich die Daten gesehen habe. Aber jede Statistik ist nur so gut wie die, die der Herausgeber selbst gefälscht hat. Den höchsten Co2 anteil haben die Waren die durch Deutschland fahren, so wie alle die nicht auf ALGII sind, die fahren alle Auto und geben zuviel aus! HEHEHEHEHE
Kommentar ansehen
13.11.2011 22:04 Uhr von Floppy77
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Auch die unzähligen Rentner die am: Existenzminimum dahinvegetieren? Die haben bestimmt auch alle ein Cabrio vor dem Haus. Ich geh mal beim Altenheim gucken wo da die Tiefgarage versteckt ist.

@daim01
Hoffen wir mal, dass Du nie alt wirst.

[ nachträglich editiert von Floppy77 ]
Kommentar ansehen
13.11.2011 22:06 Uhr von Lornsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird doch erst noch: richtig Lustig, wenn die in´s Altersheim kommen. Das sind die,
die die Stones, Beatles, Lords und Rattels fast noch persönlich kennen.

Man hört dann nicht mehr "Das Alte Försterhaus oder Junge
komm bald wieder", sondern sätisfaktion, gelbes U-Boot
usw.

Wenn dann die Räpper dran sind, gibt es kein Halten mehr.
Kommentar ansehen
13.11.2011 22:08 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Lornsen: Wenn die Rapper dran sind steht schon kein Stein mehr auf dem anderen, weil die Technofreaks die Bude zum Einsturz gebracht haben.
Kommentar ansehen
13.11.2011 22:22 Uhr von Peter323
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
die immer: mit ihrem CO2 Schwachsinn...

Viele Lebewesen einschließlich des Menschen, atmen CO2 aus.
Bei vielen technischen Prozessen wird CO2 produziert.
Das ist alles völlig ungefährlich, wenn man die Regenwälder, die normalen Wälder und die Algen leben lassen würde...

Aber wir holzen alles ab, zerstören sämtliche Organismen, die für die Umwandlung entscheidend sind und dann gehen irgendwelche Komiker her, die meinen, CO2 wäre gefährlich.

Meiner Meinung nach wird völlig falsch angesetzt... Lasst uns lieber die Natur wieder aufbauen
Kommentar ansehen
13.11.2011 23:02 Uhr von Again
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Peter323: "Viele Lebewesen einschließlich des Menschen, atmen CO2 aus."
Ja und? Denkst du, dass das Klimawissenschaftler nicht wissen?

"Das ist alles völlig ungefährlich, wenn man die Regenwälder, die normalen Wälder und die Algen leben lassen würde..."
Es gibt verschiedene Methoden um gegen CO2 vorzugehen und am besten sollte man an allen Enden ansetzen.
Kommentar ansehen
13.11.2011 23:03 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ cav3men: "Du meinst die du uns auftischst.
Kein angesehener Klimawissenschaftler behauptet dies..."

ach doch, ich hab die drenzerei doch shcon sooo oft gehört...ICH bin es leid
Kommentar ansehen
14.11.2011 00:20 Uhr von Psyphox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: Die meisten Emissionen verursachen große Firmen wie zum Beispiel Stahlschmelzen die in einer Sekunde soviel verbrauchen wie zig haushalte im Jahr.
Kommentar ansehen
14.11.2011 02:48 Uhr von cav3man
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alice_undergrounD: "ach doch, ich hab die drenzerei doch shcon sooo oft gehört"
Aber eben nicht von einem Klimawissenschaftler bzw. Ozeanologen oder hast du ein Zitat... aber mit Quelle bitte.

Vielleicht von irgendeinem Pressefuzzie oder so... aber wenn du das nicht unterscheiden kannst dann ist eh Hopfen und Malz verloren ;)

Das ist das gleiche wie die vermeintliche Eiszeit aus den 70ern... das war auch nur das Time Magazine und nicht die Klimawissenschaft

[ nachträglich editiert von cav3man ]
Kommentar ansehen
14.11.2011 11:35 Uhr von TYRIX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein: Müll mal wieder...
Kommentar ansehen
14.11.2011 14:38 Uhr von aniko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und was jetzt? hang am high ?
Arbeirtslose und Chefs moegen es auch kuschelig warm in der Bude und zum Schluss auch der idiot Forscher sitzt auch im warmen Buero seinen nichts Nutz zu nieder kritzeln..

[ nachträglich editiert von aniko ]
Kommentar ansehen
14.11.2011 23:44 Uhr von Arnt-Ulrich
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hä,,ich dachte die "kiddis sind die Klimakiller die Energie die pro Jahr an Handygesprächen sinnlos verpulvert wird würde ausreichen 16 Staaten 10 jahre mit energie zu versorgen.

.. wat es nicht alles für News gibt.... auaaa

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?