13.11.11 13:38 Uhr
 207
 

Borgward, Simca und Co.: Diese Automarken haben es nicht geschafft

Rund 125 Jahre ist das Automobil jetzt alt. In diesen 125 Jahren hat es unzählige Automobilhersteller gegeben, aber nicht alle konnten sich bis heute auf dem Markt behaupten.

Da wäre zum Beispiel Auto Union. Vor dem Zweiten Weltkrieg einer der größten Autohersteller, ging die Marke beim Zusammenschluss von Audi, Horch, DKW und Wanderer in den Audi-Verbund mit ein.

Aber auch andere Hersteller haben es nicht geschafft zu überleben. Man denke da zum Beispiel an Borgward oder Trabant. Die Website zeigt noch weitere, teils längst vergessene, Automarken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Motor, Audi, Hersteller, Automarke
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 14:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Express und Autowissen? Auto-Union war nicht vor DKW und Co da, sondern DKW, Audi, Horch und Wanderer wurden zur Auto Union, dargstellt durch die Vier ineinandergreifenden Ringe. Irgendwann dann auf Audi zurechtgestutzt.

Weiteres ist sowohl der Wiki, als auch in identischer Form in Büchern und Zeitschriften zu klassichen Fahrzeugen zu entnehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?