13.11.11 13:05 Uhr
 1.717
 

New York: Künstler kreiert Bilder mit seinem iPhone

Der in seiner Wahlheimat New York lebende Künstler Jorge Colombo ist Maler. Doch er malt seine Bilder nicht mit Farbe und Pinsel, sondern auf seinem iPhone. Dazu benutzt er das einfache Mal-App "Brushes".

Motive des New Yorker Stadtlebens sind seine Spezialität. Colombo veröffentlicht zudem Bücher und es gibt Ausstellungen über und mit seinen Arbeiten.

"Wenn man sich nicht so sehr auf das Werkzeug konzentrieren muss, konzentriert man sich ein bisschen mehr auf die Idee und das ist das, was mir Spaß macht", sagte Jorge Colombo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, New York, iPhone, Künstler, Maler
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 13:08 Uhr von Deno001
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
lol was sich heutzutage nicht alles Kunst schimpft. Auf meinem iPhone "schmiert", "malt", "künstlert", "kreiert" mein 1 Jähriger Sohn auch rum. Welchem Museum kann ich jetzt dessen Kunst anbieten?
Kommentar ansehen
13.11.2011 13:44 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Muss zwar zugeben das die Bilder in dem Video der Quelle ganz nett aussehen, dass das andere mit Leinwand und Pinsel nicht besser hinbekommen, wage ich aber zu bewezifeln und wenn schon unbedingt digital, warum nicht Photoshop und Grafiktablet?
Das ganze mit dem Finger auf nem Smartphone rumschmieren, wirkt für mich nicht so als ob da wirklich ein Künstlerischer gedanke dahinter steckt, sondern eher wie "keinen interessiert was ich mache, also mach ich was anderes... hmmm.. mal ich mal auf meinem Handy, so"
Kommentar ansehen
14.11.2011 12:01 Uhr von RoB-D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fanboy Fanboy Fanboy

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?