13.11.11 11:32 Uhr
 974
 

Google startet kommende Woche seinen eigenen Musikdienst

Medienberichten zufolge wird Google nächste Woche seinen eigenen Musikdienst starten.

Anfang des Jahres startete der Internetriese eine Betaversion, in der die User ihre Musikbibliotheken auf Googles Server hochladen konnten (ShortNews berichtete).

Laut CNET sind allerdings die Verhandlungen mit allen Major Labels gescheitert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Musik, Woche, Plattenfirma
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 14:49 Uhr von CanTk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich auch in Deutschland? Sonst nutze ich weiter Grooveshark. Tolle Sache.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?