13.11.11 10:56 Uhr
 281
 

Mauenheim: Kinder mussten womöglich mit ansehen, wie ihre Mutter getötet wurde

Am Samstagmorgen gegen 4.00 Uhr wurden Rettungskräfte und auch die Polizei in eine Wohnung im Mauenheim gerufen. Als der Notarzt und auch die Polizei in der Wohnung eintrafen, fanden sie eine 26 Jahre alte Frau tot am Boden liegend vor.

Die Polizeibeamten gingen sofort von einem Tötungsdelikt aus. Die beiden Kinder der Frau befanden sich ebenfalls in der Wohnung. Die Beamten vermuten, dass das achtjährige Mädchen und der zweijährige Junge eventuell den Tod der Mutter mit ansehen mussten.

Die Polizei nahm in der Wohnung einen 27 Jahre alten Mitbewohner fest, welcher der Tat dringend verdächtigt wird. Die Kinder kamen zunächst in einem Kinderheim unter.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, Mutter, Tötungsdelikt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?