13.11.11 10:35 Uhr
 244
 

Nach Ausschluss aus der Arabischen Liga: Assad-Anhänger demolieren Botschaften

Nachdem bestätigt wurde, dass Syrien aus der Liga der arabischen Staaten ausgeschlossen wurde, haben Anhänger des amtierenden, syrischen Präsidenten Baschar al Assad Botschaftsgebäude in der Hauptstadt Damaskus angegriffen.

Besonders die Vertretungen von Saudi-Arabien und Katar waren Ziel der wütenden Massen. Vorausgegangenen waren Berichte, die arabische Liga würde eine Politik des Westens verfolgen.

Scheiben seien eingeworfen worden. Ebenfalls seien Demonstranten in die Botschaften eingedrungen, hätten randaliert und Möbel mitgenommen. Die arabischen Länder ziehen derzeit ihre Botschafter aus Syrien ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Anhänger, Baschar al-Assad, Ausschluss, Arabische Liga
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 10:35 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Der katarische Außenminister und Regierungschef Hamad Bin Dschassem al Thani hatte die Entscheidung am Samstag in Kairo bekanntgegeben. Angesichts der fortdauernden Gewalt gegen Regierungsgegner in Syrien setze die Liga die Mitgliedschaft des Landes aus.
Kommentar ansehen
13.11.2011 17:52 Uhr von ChampS
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wayne? richtig so, wer meint sein volk unterdrücken zu müssen hats nicht anders verdient.
vllt ändert sich ja jetzt was.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?