13.11.11 10:26 Uhr
 217
 

Nicht alle Stars unterwerfen sich dem Jugendwahn

Wir leben in einer Gesellschaft, die dem Jugendkult verfallen ist. Nirgends ist das so deutlich zu sehen wie in "Tinseltown", einer umgangssprachlichen Bezeichnung für Hollywood, die diesen Wahn karikiert. Aber nicht alle unterliegen diesem Streben nach Jugend.

Während manche Gesichter aussehen, als wären sie in der Zeit eingefroren, gibt es im Musik- und Filmbusiness exzellente Beispiele für Menschen, die den Alterungsprozess annehmen und ihm würdevoll begegnen.

Mit Stolz tragen sie ihre Falten zur Schau mit einer positiven Einstellung und einer gesunden Gewohnheit. Beispiele hierfür sind Sheryl Crowe, Julianne Moore und Michelle Pfeiffer.


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Alter, Hollywood, Jugendwahn
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 10:26 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es 30 der Berühmtheiten zu sehen. Ich finde es gut, wenn die Stars mit den Fans altern.
Mein dad zum Beispiel ist ein Abbild von Clint. Find ich cool.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?