13.11.11 09:46 Uhr
 95
 

Italien: Silvio Berlusconi ist zurückgetreten

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist nun endgültig von seinem Amt zurückgetreten. Berlusconi war wegen der hohen Schuldenlast Italiens besonders stark in der Kritik.

Der Ministerpräsident hatte zuletzt im italienischen Parlament keine Rückendeckung mehr erhalten.

Das Abgeordnetenhaus verabschiedete inzwischen das neue Sparpaket.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Rücktritt, Silvio Berlusconi, Schuldenkrise
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 17:43 Uhr von schorchimuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zurrückgetreten ? Eher aus der Verantwortung: gestohlen !!

Es ist ja Super das Papaschuldu und Bungasconi zurrücktreten,aber das ist doch keine Strafe sondern eher eine Belohnung !!

Diese Menschen haben ihre Schäfchen schon im trockenen da macht ein "Jobverlust" den Braten nicht mehr fett.

Und mit einem Rücktritt bringt man sich zeitgleich aus der Schussbahn bevor der Volk "zurrücktritt".

Ein Straffreier Rücktritt ist doch das beste was den heutigen Politikern passieren kann !!

lg
Kommentar ansehen
14.11.2011 09:45 Uhr von custodios.vigilantes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Italien feiert: es kann nur besser werden

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?