13.11.11 09:14 Uhr
 9.376
 

Giulia Siegel treibt Restaurant-Besitzer in den Wahnsinn und erhält Hausverbot

Giulia Siegel (37) trieb nun im Berliner Restaurant "Pret a diner" einen Kellner und den Restaurant-Besitzer in den Wahnsinn. 30 Gäste wurden geladen, um das Restaurant vor seiner Eröffnung zu testen. Auch Siegel war darunter. Die DJane zickte jedoch durchgehend herum.

"Ich musste sie drei Mal fragen, was ich ihr bringen darf. Sie gab keine Antwort. Als ich mich den Herren zuwandte, schnippte sie mit den Fingern und rief: ,Wo sind wir denn hier, dass die Herren vor den Damen bedient werden", erklärte Kellner Alfonso verärgert.

Obwohl sie auf das Rauchverbot hingewiesen wurde, rauchte sie weiter und aschte sogar in die Kristallvasen. Weiterhin hatte sie ständig etwas am Wein auszusetzen und wollte Gänseleber essen, obwohl diese gar nicht serviert werden durfte. Nun erhielt sie von Besitzer Klaus Peter Kofler Hausverbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Restaurant, Besitzer, Giulia Siegel, Hausverbot
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Giulia Siegel nahm Brustverkleinerung vor
Giulia Siegel postet Selfie mit abgebrochenem Zahn
Giulia Siegel ohne Makeup - Die ungeschminkte Wahrheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2011 10:16 Uhr von Starbird05