12.11.11 20:53 Uhr
 106
 

Wolfsburger Koller-Preis wird zum fünften Mal vergeben

In wenigen Tagen, am kommenden Mittwoch, wird auch in diesem Jahr der Koller-Preis, der nach dem Stadtplaner Peter Koller (1907 - 1996) benannt wurde, von der Stadt Wolfsburg vergeben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Der Koller-Preis wird bereits zum fünften Mal an innovative Studentenprojekte zum Thema Stadt-Raum-Geschichte vergeben. Insgesamt wurden in diesem Jahr 23 Arbeiten eingereicht.

Eine spezielle Auswahl der eingelieferten Projekte wird vom 21. November bis zum 16. Dezember in der Bürgerhalle im Wolfsburger Rathaus ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Wolfsburg, Verleihung
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?