12.11.11 16:04 Uhr
 7.102
 

Kinderschänder missbrauchten Elfjährigen nach dem Tod der Mutter

Nachdem die Mutter eines Elfjährigen verstorben war, missbrauchten drei Kinderschänder einen elfjährigen Jungen. Einer von ihnen ist sein eigener Vater.

Die drei Männer missbrauchten das Kind und tauschten untereinander Fotos aus, in denen der Junge in aufreizenden Posen Modell stehen musste. Die drei Kinderschänder wurden nun zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt.

Die sexuellen Handlungen fanden in der Wohnung des Vaters statt. Bei Durchsuchungen fanden Beamte bei dem Service-Mitarbeiter der Bahn sowie bei seinen Bekannten kinderpornografisches Material. Der Elfjährige lebt jetzt bei der Verwandtschaft seiner verstorbenen Mutter.


WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Berlin, Mutter, Kinderschänder
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 16:04 Uhr von Konstantin.G
 
+45 | -29
 
ANZEIGEN
Ich bin sehr erschüttert über solche Untaten von Eltern an Kindern. Warum nur müssen "Menschen" sich an kleinen Kindern vergreifen. Wir sollten uns mal fragen was die Gesellschaft falsch macht und solche "Menschen" hervorbringt.
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:24 Uhr von One of three
 
+14 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:24 Uhr von Konstantin.G
 
+50 | -30
 
ANZEIGEN
Warum stört es dich, wenn über Untaten von Kinderschändern öffentlich berichtet wird ?
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:28 Uhr von Anne1311
 
+11 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:34 Uhr von Konstantin.G
 
+55 | -29
 
ANZEIGEN
ich bitte euch: hier keine Nationalitäten-Basching zu betreiben.

Kinderschänder sind egal welcher Nationalität die Sorgen aller. Mein kind, dein Kind - Jedes Kind ist gleich.
Es spielt keine Rolle dass diese drei Leute Deutsche waren oder Chinesen oder sonst wer !
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:37 Uhr von Exilant33
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
"Warum nur müssen "Menschen" sich an kleinen Kindern vergreifen. Wir sollten uns mal fragen was die Gesellschaft falsch macht und solche "Menschen" hervorbringt."

Ich glaube das nicht unbedingt die "Gesellschaft" solche Menschen hervorbringt! Solche Menschen haben es in sich, so will Ich es mal sagen! Die Macht über Schwächere war schon immer ein ganz großer Reiz! Kinder können sich "schlecht" wehren! Diese Menschen sind ganz kleine Lichter vor sich selber, Arme Würstchen, wo der Trieb stärker war als der Verstand! Die Frage die Ich mir stelle ist warum ist sowas in der Psychologie verankert, diese Gier, dieser Anreiz Kinder sexuell Interessant zu finden?

Und zum Schluß: um Kotzen:(!!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:39 Uhr von One of three
 
+26 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:44 Uhr von Kurioso
 
+30 | -16
 
ANZEIGEN
@One of three: Zitat: "NEIN! Da steckt ein kleiner Mensch dahinter, der Opfer einer widerlichen Straftat geworden ist. Das aber ist Dir schei**egal, Hauptsache der Täter war Deutscher."

LoL der war wirklich gut. Hinter dem ganzen widerlichen Türkenbashing hier auf SN, geht es doch auch um Menschen, die Opfer dieser einseitig betriebenen Hetze sind, oder nicht? Aber den meisten hier ist ein Volk als Ganzes ja scheissegal, Hauptsache der Täter war Türke.
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:47 Uhr von Konstantin.G
 
+30 | -23
 
ANZEIGEN
Oneofthree: ich bin sehr traurig darüber wie du das alles siehst.und enttäuscht. Ich unterscheide nicht zwischen meinem Kind und deinem Kind. Es sind unsere Kinder. Schade dass du das nicht verstehst. Wirklich schade.
Ich habe im Gegensatz zu anderen hier nicht die Nationalität genannt, falls dir das entgangen sein sollte, um zu verhindern dass genau solche Diskussionen ausgelöst werden und wir GEMEINSAM solche Untaten verurteilen können.
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:50 Uhr von One of three
 
+17 | -26
 
ANZEIGEN
@ Kurioso: Ich weiß nicht wessen Fake/Bruder/Cousin Du bist - ist mir aber auch schnurz.

Mir geht es nicht um das bekloppte Bashing an sich, sondern darum das es scheinbar keine Grenze nach unten mehr gibt.
Ich kenne niemanden, der so tief wie dieser Konstantin sinken würde.

"Basht" euch wie ihr wollt - aber nicht auf Kosten missbrauchter Kinder.
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:53 Uhr von nana.a
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Diese Welt ist so unmenschlisch geworden
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:01 Uhr von Konstantin.Q
 
+21 | -28
 
ANZEIGEN
@Haselnuss-Autor - Kindermissbrauch in der Türkei: "Gekaufte Beziehungen" - "Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül heiratete seine Frau als sie 15 Jahre jung war"

"Mehr als ein Drittel aller Ehen in der Türkei sind Kinder-Ehen."

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:11 Uhr von Kurioso
 
+21 | -14
 
ANZEIGEN
@One of three: Zitat: "Ich weiß nicht wessen Fake/Bruder/Cousin Du bist - ist mir aber auch schnurz."

Ich bin niemandes Fake/Bruder/Cousin, ich bin einfach nur ich.


Zitat: "Ich kenne niemanden, der so tief wie dieser Konstantin sinken würde."

Das ist ein interessanter Punkt. In wie fern ist Konstantin denn sooooooo tief gesunken? Das würde mich mal interessieren. Ich meine gut, die Tatsache das er einige "unantastbare", und aus einer "übermenschlichen" und "hochentwickelten" Kultur stammende Einzellerarier hier auf Shortnews, hin und wieder mal auf arische Schändlichkeiten aufmerksam macht (für die sie selbst Hitler hätte erschiessen lassen), lässt ihn jedenfalls in meinen Augen keinen Milimeter sinken. Es ist sogar höchst lobenswert, wenn man einseitiger Hetze entgegenwirkt.
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:16 Uhr von Kurioso
 
+15 | -12
 
ANZEIGEN
@Kruemelmuncher: Zitat: "täglich 5000 news über deutsche kinderschänder..."

Also das ich und einige andere dich nicht unbedingt für die "Speerspitze des deutschen Genguts" halten, dürfte dir ja bekannt sein, aber wäre dem wirklich so wie du sagst, und es gäbe täglich 5000 News über Deutshe die Kinder schänden, dann würde ich über jeden weiteren Türkenbashversuch lachen.
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:18 Uhr von One of three
 
+10 | -18
 
ANZEIGEN
@ Kurioso: "unantastbare", und aus einer "übermenschlichen" und "hochentwickelten" Kultur stammende Einzellerarier hier auf Shortnews,"

Redest Du andere groß oder ist es Dein Minderwertigkeitsgefühl?

So ein Schwachsinn...

Egal, ich habe es verstanden. Keinen interessieren die Kinder, es geht um die Großtürkei. Sorry ...


facepalm ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:20 Uhr von mia_w
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Das ist wohl eine der: gestern voraus gesagten Straf-News für die Niederlage gegen die Kroaten. Andere Motive hat der Autor ja nicht.

@Kurioso Sofern du ein eigenständiger User bist, lies dir erst mal einige News dieses Autors durch und urteile dann.
Nachtrag! Ok. Dein letzter Post gibt Aufschluss wessen Geist du entspringst. Lassen wir das also.

@Konstantin Q lol, cooler Name

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:25 Uhr von Kurioso
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
@One of three: Zitat: "Redest Du andere groß oder ist es Dein Minderwertigkeitsgefühl?"

Weder noch, es ist nunmal beim besten Willen nicht wegzuleugnen, dass einige Arier hier auf SN sehr von sich, ihren Genen, ihrer Kultur, und ihrem Wesen an sich überzeugt sind. Und solche Leute können es auf den Tod nicht ab, wenn man sie auf genau diese (von ihnen sehr gelobte) Merkmale ihrer eigenen (Fehl-)Überzeugung negativ aufmerksam macht. Darauf bezog sich auch meine sarkastische Umschreibung.


Zitat: "Egal, ich habe es verstanden. Keinen interessieren die Kinder, es geht um die Großtürkei. Sorry ..."

Ich fürchte du hast rein garnichts verstanden. Glaubst du es ginge mir in erster Linie darum vernebelten und kaputten Leuten mit ihren eigenen dummen und hinterwäldlerischen Bashtaktiken eine reinzukloppen? Natürlich bin ich in erster Linie mit meinen Gedanken beim Kind verflucht nochmal. Und danach schweifen meine Gedanen auf die Peiniger um, und was ich zwecks Vergeltung nicht alles mit ihnen tun würde. Und danach erst, erst danach bashe ich einige Nazis.
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:31 Uhr von Kurioso
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
@Kruemelmuncher: Zitat: "besser als euer Türkisches Gengut welches zu 90% aus überheblichkeit, selbstverliebtheit, Straftaten und verachtung für alles nichtislamische besteht..."

Muhahaha wusste garnicht, dass das zugedröhnte SN-Sesamstrassenmaskottchen hauptberuflich ein angesehener Genforscher ist, und bestimmt haben will, welche Eigenschaften, sich aus welchen Genen erschliessen liessen. War nur Spaß, natürlich bist du kein Genforscher, und natürlich bist du nach wie vor lächerlich. Also das einzige was ich verachte ist selbstverherrlichte Dummheit, bewusste Ignoranz, und die Unfähigkeit anderer sich bestimme Sachen einzugestehen. Aber jeder der bei Verstand ist (fühl dich jetzt bitte nicht angesprochen), weiss auch das die genannten Sachen wirklich verachtenswert sind.
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:41 Uhr von Captain-Iglo
 
+16 | -22
 
ANZEIGEN
@Konstantin.G: Der Kinderschänder gehört natürlich für immer hinter Gittern.

Ich glaube da sind wir beide der selben Meinung.

Ach aber einer Frage hätte ich noch, wie stehst du zu folgendem Fakt?

"Der Prophet – alles andere als ein ethisches Vorbild
Mohammed, der Prophet des Islam, soll von Gott gesandt sein, und sein Leben (d.h. seine Handlungsweisen) gelten als wegweisend für die gesamte Menschheit. Aber eben dieser Mohammed........

•heiratete als 52-Jähriger ein Kind (die 9-jährige Aischa)"

http://www.exmuslime.at/...

Wie stehst du dazu?
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:48 Uhr von Serverhorst32
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Sorry Leute aber wer einem Kind sowas antut der braucht kein Gefängnis denn der ist krank und braucht eine gaaanz lange und intensive Therapie!

Ist doch nicht ne "normale" Straftat wenn man sowas macht...
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:48 Uhr von d-fiant
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Total sinnlos ich versteh nicht was das Nationalitätenbashing bringen soll.

Die Deutschen werden deswegen nicht ihr Land verlassen und die immigrierten Türken genau so wenig.

Daher, was sollen die Diskussionen immer? Ihr verändert doch dadurch nichts ausser dass die Stimmung in Gesamtdeutschland immer beschissener wird.

Und davon hat weder die eine noch die andere Seite was.
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:02 Uhr von mercutio2006
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe das getue um die Nationalität nicht ! Sorry bin heut ganz neu hier .

Es geht doch um ein armes Kind wessen Mutter gerade gestorben ist , dessen Vater mit zwei anderen pervesen es vergewaltigt hat oder ? Also Kind tote Mutter eigener Vater vergewaltigt. Was eine sehr schreckliche Tat ist egal welche Nationalität dieses hervorbringt. Ich denke in erster Linie an das Kind was es in ihm vorgeht. Wieso geht es um Nationalität kann mir das jemand erklären.

Danke im voraus.
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:03 Uhr von skipjack
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:06 Uhr von Exilant33
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@skipjack: Alter, aus welchem Loch bist du denn gekrochen oO?!!
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:18 Uhr von Serverhorst32
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
es ist doch absolut egal aus welchem Land der Täter kommt, welche Religion er hat oder wie gerade oder krumm seine Nase ist.

Was zählt ist was er getan hat!

Und dafür verdient er eine Therapie denn die Notlage eines Kindes auszunutzen ist echt krank.

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?